Eine Biomüll-Tüte auf einem Haufen voller (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Bildfunk, Frank Rumpenhorst)

Abfalltrennung funktioniert

A.R.T hat 2020 deutlich mehr Biomüll gesammelt

STAND

In der Region Trier wurde in diesem Jahr fast fünfmal so viel Biomüll eingesammelt wie im vergangenen Jahr. Nach Angaben des zuständigen Zweckverbands Abfallwirtschaft Trier A.R.T werden bis zum Ende des Jahres voraussichtlich 19 kg Biomüll pro Einwohner anfallen.

Der Zweckverband führt das darauf zurück, dass Küchen- und Speiseabfälle nun getrennt vom Restmüll in zentral dafür aufgestellten Containern entsorgt würden. So seien dieses Jahr 10.000 Tonnen Bioabfall gesammelt worden. Hinzu kämen 100.000 Tonnen Grünschnitt.

Anzahl der Biomüll-Container wurde erhöht

Nach dem sich viele Bürer über überfüllte Biomüll-Container beschwert hatten, sei deren Anzahl von zunächst 600 auf mittlerweile 2.000 erhöht worden.

Der ART sieht das Container-Bringsystem als zukunftsfähig an. Sollten die Bürger in Zukunft mehrheitlich eine Biotonne bevorzugen, die vor der Haustür abgeholt wird, sei auch dies umsetzbar.

Gerüche und Insektenbefall im Sommer So halten Sie die Biotonne sauber

Es summt und brummt und vor allem stinkt es in diesen Tagen rund um die Bio-Abfalltonne. Wir sagen Ihnen, was Sie gegen üble Gerüche und Maden tun können.  mehr...

STAND
AUTOR/IN