Morbach

Betrügerischer Autofahrer im Hunsrück

STAND

Die Polizei hat gestern einen betrügerischen Autofahrer im Hunsrück ermittelt. Nach Polizeiangaben hatten Zeugen mehrfach einen Mann gemeldet, der mit seinem Auto an der B327 stehe und andere Autos anhalte. Dann habe er um Geld gebeten, weil sein Tank leer sei. Als Gegenleistung habe er minderwertigen Schmuck angeboten. Der Autofahrer konnte ermittelt werden. Es stellte sich heraus, dass er bereits in Süddeutschland mehrfach mit derselben Masche aufgefallen war.

STAND
AUTOR/IN