STAND

Die Stadt Bernkastel-Kues verzichtet auch in diesem Jahr auf Sondernutzungsgebühren für Außenterrassen der Gastronomie. Das hat der Stadtrat beschlossen. Die sonst fällige Gebühr für die Nutzung öffentlicher Außenflächen werde, wie schon im vergangenen Jahr, ausgesetzt. Gebühren fielen nur dort an, wo Terrassen erweitert würden. Das sei fair gegenüber den Gastronomen, die dazu keine Möglichkeit hätten, so die Stadtverwaltung.

STAND
AUTOR/IN