Bekond

Landwirtschaftskammer legt Standorte Trier und Wittlich zusammen

STAND

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz plant, die Dienststellen Trier und Wittlich zusammenzulegen. Der neue Standort werde ein Neubau in Bekond, genau in der geografischen Mitte der alten Standorte, teilte die Kammer mit. Die Zusammenlegung solle vor allem Kosten sparen. Aufgrund der vergleichsweise geringen Rebfläche von weniger als 9.000 Hektar im Anbaugebiet Mosel fordere der Landesrechnungshof, dass eine Dienststelle im Bereich wegfallen solle. Mittelfristig sollen außerdem vier von rund 40 Arbeitsplätzen abgebaut werden. Kündigungen soll es aber keine geben.

STAND
AUTOR/IN