Babyboom (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/dpa | Waltraud Grubitzsch)

So viele Geburten wie noch nie

Babyboom im Krankenhaus Idar-Oberstein

STAND

Im Klinikum Idar-Oberstein hat es einen regelrechten Babyboom gegeben. Innerhalb der vergangenen Woche wurden so viele Kinder geboren wie noch nie in einem solchen Zeitraum.

25 Kinder kamen nach Angaben einer Sprecherin zwischen dem 11. und 19. Juni 2022 im Klinikum Idar-Oberstein zur Welt. Insgesamt seien es 14 Mädchen und 11 Jungen gewesen. Sonst seien es im gleichen Zeitraum zwischen zehn und zwölf Geburten.

"Wir Hebammen und natürlich auch das Ärzte- und Pflegeteam sind überglücklich und freuen uns mit den Eltern über die Geburt ihrer Kinder."

Der Grund für den Babyboom könnte nach Angaben der Klinik am Supermond gelegen haben, der zu diesem Zeitpunkt zu sehen war. Aber auch der Wetterumschwung könnte sich ausgewirkt haben. Viele der werdenden Mütter hätten den Geburtstermin aber auch schon überschritten gehabt.

Region Trier

Hygienemaßnahmen, Regeln und Co. Corona in der Schwangerschaft: Das sollten Sie wissen

Ein positiver Schwangerschaftstest ist für die meisten Frauen ein Grund zur Freude. Ist die Frau dann aber Corona-positiv, gibt es viele Sorgen und Fragen.  mehr...

Große Herausforderung in Zeiten der Pandemie

Die Pandemie sorge immer noch für erschwerte Bedingungen auf der Entbindungsstation, so der Verwaltungsdirektor des Klinikums, Hendirk Weinz.

Während der Corona-Pandemie hätte die Entbindungsstation mehrfach innerhalb des Hauses in andere Räume umziehen müssen, damit sie als Coronastation genutzt werden konnte.

Das sei eine große Herausforderung für alle Beteiligten gewesen.

Wittlich

Zwei Jahre Corona-Pandemie Covid-Behandlung für Krankenhaus in Wittlich noch nicht vorbei

Zwei Jahre Pandemie haben Ärzte und Pfleger auch im Krankenhaus in Wittlich hinter sich. Fazit: Corona hat sie bisher vor immer neue Probleme gestellt.  mehr...

Trier

Mit Maske im Kreißsaal Schwanger und Corona: Was das für Hebammen und Mütter bedeutet

Wie läuft eine Geburt unter Corona-Bedingungen ab? Zwei Hebammen aus Trier berichten, wie sie die Corona-Zeit im Kreißsaal erleben.  mehr...

Baden-Württemberg

Corona-Pandemie verstärkt Trend Höchste Geburtenzahl in BW seit 1997 - aber auch so viele Sterbefälle wie noch nie

Im vergangenen Jahr wurden in Baden-Württemberg so viele Kinder geboren wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr. Gleichzeitig nahm die Zahl der Todesfälle zu - nicht nur wegen der Corona-Pandemie.  mehr...

STAND
AUTOR/IN