Ansgar Zender

Stand

Ansgar Zender ist als Fernseh-Reporter für SWR Aktuell unterwegs.

Er arbeitet für die Sendung auch als verantwortlicher Redakteur in Mainz. Außerdem ist er Online-Redakteur im Studio Trier.

Seit 2000 arbeitet er für den SWR in Rheinland-Pfalz. Zunächst war er Reporter des Magazins "Landesschau", später dann für die Fernseh-Nachrichten.

Ansgar Zender (Foto: SWR)
Ansgar Zender

Zeitweise war Ansgar Zender auch als Redakteur für das Politik-Magazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz" und das Kultur-Magazin "Landesart" tätig. Er unterstützt außerdem immer wieder die Redaktion "ARD aktuell" - so hatte er etwa am Tag der Amokfahrt in Trier und während der Flutkatastrophe live in der "Tagesschau" berichtet.

Artikel und Videos von Ansgar Zender

Trier

Zweiter Zwischenbericht vorgestellt Missbrauch im Bistum Trier: Mehr Opfer, mehr Täter und neue Vorwürfe

Die Aufarbeitungskommission zum Missbrauch im Bistum Trier hat am Mittwoch ihren zweiten Zwischenbericht vorgelegt. Sie beleuchtet darin auch die Rolle des früheren Weihbischofs Leo Schwarz.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Trier

Polizei informiert in Trierer Innenstadt Callcenter-Betrüger erpressen Geld von älteren Menschen

Oft geben sie sich als Polizisten oder Enkel aus - und erzählen gerade älteren Menschen am Telefon Lügen-Geschichten. Callcenter-Betrüger schlagen auch hier in Rheinland-Pfalz immer wieder zu und erpressen von ihren Opfern hohe Geldsummen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Cannes / Trier

Exkursion der Uni Trier Härtetest für Trierer Römerschiff im Mittelmeer

Hohe Wellen, starker Wind: Das Mittelmeer setzt dem Nachbau des römischen Handelsschiffs stark zu. Für die Trierer Studierenden aber ist die Segel-Exkursion nach Cannes ein Erfolg.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Neue Lichter und mehr Polizeipräsenz Trierer Palastgarten soll sicherer werden

Immer wieder kommt es im Trierer Palastgarten zu Angriffen und Überfällen. Die Stadt leuchtet den Park seit einigen Wochen besser aus, um das Sicherheitsgefühl der Menschen zu erhöhen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trier

Benedikt-Labre-Haus wird 30 Wo Obdachlose in Trier unterkommen können

Seit 30 Jahren können Obdachlose in Trier im Benedikt-Labre-Haus übernachten. Das Haus ist fast immer ausgebucht, und im Winter werden zusätzliche Matratzen in die Teestube oder Flure gelegt, damit niemand abgewiesen werden muss. SWR-Reporter Ansgar Zender hat einen Einblick bekommen, wer dort wohnt und was die Männer zuvor erlebt haben.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Aufklärungsarbeit im Bistum Trier Erster Zwischenbericht im Fall Dillinger

In Trier ist der erste Zwischenbericht zu möglichem sexuellen Missbrauch durch den inzwischen verstorbenen Priester Edmund Dillinger vorgestellt worden.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trier

Von Trier nach Cannes Römerschiff startet Richtung Mittelmeer

Die Bissula, der Nachbau eines römischen Handelsschiffs, hat am Mittwoch ihre große Reise angetreten. Von der Mosel bis ans Mittelmeer soll es gehen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Holsthum

Start der Hopfenernte in der Eifel Einziger Hopfenbauer kämpft weiter mit Folgen der Flut

Zwei Jahre nach der Flut kämpft der einzige Hopfenbauer im Land noch mit den Folgen. Zum Beginn der Ernte in der Eifel passt immerhin das Wetter und die Qualität ist gut.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Zerstörte Klinik in Trier-Ehrang Nach der Flut: Wohnen im OP-Saal

Vor zwei Jahren wurde das Krankenhaus in Trier-Ehrang von der Flut zerstört. Jetzt soll es als "vertikales Dorf" wieder aufgebaut werden - mit Wohnungen und medizinischen Angeboten.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz - Live aus dem Ahrtal SWR Fernsehen RP

Trier

Staatsanwaltschaft Trier Anklage nach Angriff auf Polizisten vor Trierer Diskothek

Fünf Monate nach der Attacke auf Polizisten vor einer Trierer Diskothek hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen elf Beschuldigte erhoben. Der Vorwurf: schwerer Landfriedensbruch und schwere Körperverletzung.

Am Tag SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Nach Zerstörung durch Flut Klinik wird "vertikales Dorf"

Vor zwei Jahren wurde die Klinik in Trier-Ehrang von der Flut zerstört. Jetzt soll sie als "vertikales Dorf" wieder aufgebaut werden - mit Wohnungen und medizinischen Angeboten.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz - Live aus dem Ahrtal SWR Fernsehen RP

Stand
AUTOR/IN
SWR