Rodershausen

Auto prallt gegen Wegkapelle in der Eifel

STAND

Ein Autofahrer ist am Sonntagmorgen in der Eifel von der Straße abgekommen und gegen eine Wegkapelle geprallt. Außerdem fuhr er am Ortsausgang von Rodershausen (Eifelkreis Bitburg-Prüm) gegen einen Baum, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Dabei verletzte er sich und wurde von Rettungssanitätern in ein Krankenhaus gebracht. Der 48-Jährige war gegen 2:20 Uhr unter Alkoholeinfluss mit dem Auto unterwegs. Zeugen informierten die Polizei. Der Autofahrer war zunächst nicht mehr an der Unfallstelle, kehrte aber später zurück. Die vor mehr als 100 Jahren errichtete Kapelle wurde erheblich beschädigt, ebenso der Baum und das Auto. Die Beamten stellten bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von knapp über 1,5 Promille fest, beschlagnahmten den Führerschein und leiteten ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein.

STAND
AUTOR/IN