STAND

Trotz des schönen Wetters öffnen in der Region Trier laut Hotel- und Gaststättenverband nur wenige Lokale ihre Außenterrassen. Mehrere Gastronomen sagten dem SWR, sie würden bis nach Ostern warten - zu öffnen lohne sich derzeit noch nicht.

Hotels und Ferienparks seien noch geschlossen, der ganze Tourismus könne wegen der Coronapandemie nicht anlaufen. Dazu komme noch das Problem, die Gäste selbst auf das Coronavirus zu testen oder das Ergebnis ihres tagesaktuellen Tests zu kontrollieren. Einzelne Lokale richten sogar eigene Teststraßen ein und bieten ihren Gästen gegen Gebühr oder kostenlos einen Corona-Schnelltest an. In Rheinland-Pfalz hat die Landesregierung seit 22. März die Öffnung der Außengastronomie erlaubt.

Trier

Außenterrassen in Trier sind zum Teil offen So funktionieren Corona-Schnelltests im Biergarten

Am Zurlaubener Ufer in Trier bietet ein Biergarten-Betreiber kostenlose Schnelltests für Gäste an. Wer negativ getestet wird, darf auf die Terrasse an der Mosel.  mehr...

STAND
AUTOR/IN