STAND
AUTOR/IN

Altenpflegerin Lena Knaup war im Dienst, als das Seniorenheim in Ehrang evakuiert wurde. Sie wohnt auch im Ort und weiß erst einmal nicht, wie es weiter geht.

Denn die Pflegerin half nicht nur bei der Evakuierung des Seniorenheims. Sie wohnt auch in Ehrang. Sie war eine von denen, die nicht mehr in ihre Wohnung zurück konnten. In der Notunterkunft sagt sie: "Im Moment ist man in so einem leichten Schockzustand.".

Bitburg

Kein neuer Starkregen Aufatmen nach Wetterwarnung in der Eifel

Der Katastrophenschutz im Eifelkreis hatte sich auf kritische Situationen am Wochenende vorbereitet. In der Region Trier hatte es Samstag immer wieder geregnet. Die Nacht zum Sonntag und auch der Sonntag sei relativ ruhig geblieben.  mehr...

Trier

Ehrang, Kordel, Metzdorf Das große Aufräumen nach dem Hochwasser

Die Pegel fallen. In der Region Trier hat das große Aufräumen begonnen. Einige Straßen stehen aber immer noch unter Wasser.  mehr...

STAND
AUTOR/IN