Die Gewinnerinnen und Gewinner des Junior Awards werden beim Krimi-Festival "Tatort Eifel" ausgezeichnet. (Foto: Bildarchiv Tatort Eifel)

Auftakt des Krimi-Festivals

Tatort Eifel kehrt mit prominenten Gästen zurück und nimmt Abschied von Jacques Berndorf

STAND
AUTOR/IN
Lena Bathge
Lena Bathge ist multimediale Reporterin im SWR Studio Trier (Foto: Lena Bathge )

Nervenkitzel und Gänsehaut-Faktor erwarten die Besucher, prominente Gäste sorgen für Glamour auf dem roten Teppich. Es heißt aber auch, Abschied nehmen vom Eifelkrimi-Urgestein.

"Mit keinem anderen Menschen habe ich so viele Stunden im Auto gesessen", erzählt Heinz-Peter Hoffmann, Veranstalter des Krimi-Festivals über den im Juli verstorbenen Eifelkrimi-Autoren Jacques Berndorf. Berndorf, der bürgerlich eigentlich Michael Preute heißt, wurde 85 Jahre alt. Die meisten Menschen kennen Berndorf als millionenfach verkauften Autoren von Kriminalromanen wie "Eifel-Blues" und "Requiem für einen Henker". Für Hoffmann war er ein guter Freund, sowie Mitbegründer des Krimi-Festivals "Tatort Eifel".

Dreis-Brück

Aushängeschild der Eifel Journalist und Krimiautor Jacques Berndorf ist tot

Sein Pfeife rauchender Ermittler Siggi Baumeister hat ihn bekannt gemacht: Jacques Berndorf, der spät in die Eifel kam, aber schnell zu einem Aushängeschild der Region wurde. Nun ist der Autor im Alter von 85 Jahren gestorben. Das teilte sein Verleger mit.  mehr...

Tatort Eifel: Vom "Grüß-August" zum bekannten Festival

"Er hat sich immer als meinen 'Grüß-August' bezeichnet", erinnert sich Hoffmann an die Anfänge des Krimi-Festivals. "Wir mussten ja ordentlich die Werbetrommel rühren, damit irgendwer zu uns in die Eifel kommt. Und für einen Provinz-Pressesprecher wie mich interessieren sich doch keine Sender und Verlage." Also musste Berndorf mit und seinem Namen als erfolgreicher Autor alle Ehre machen. Kreuz und quer fuhren die Beiden durch die Republik. Und es hat sich gelohnt: "Heute kennt man uns und Tatort Eifel, heute kommen die Sender auf uns zu statt andersherum", resümiert Hoffmann.

Viel Prominenz auf dem roten Teppich erwartet

Nach einer Corona-bedingten Zwangspause im letzten Jahr kehrt das Krimi-Festival nun zurück auf die große Bühne. Zehn Tage lang, vom 16. bis 24. September, können Besucher und Fachpublikum tief in die Welt des Krimis eintauchen. Um die Prominenz muss sich Hoffmann längst keine Sorgen mehr machen. Los ging es am Freitagbabend mit einem Konzert des Moka Efti Orchestra, der original Big Band aus dem Serienhit "Babylon Berlin".

Prominenter Besuch beim Krimi-Festival Tatort Eifel: Kabarettist Marius Jung (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance / Oliver Berg)
Der gebürtige Trierer Kabarettist Marius Jung wird gemeinsam mit Comedy-Kollegin Susanne Pätzold die interaktive Krimi-Show moderieren. Picture Alliance / Oliver Berg Bild in Detailansicht öffnen
Susanne Pätzold, Preisträgerin des Deutschen Comedypreises, ist vielen durch die ProSieben-Comedyshow Switch bekannt. Christoph Hardt Bild in Detailansicht öffnen
Vor der Kamera mimt Tim Bergmann den Taunus-Ermittler Oliver von Bodenstein. Beim Krimi-Festival liest er aus dem neuesten Roman von Nele Neuhaus, die den Charakter seiner Leinwandfigur geschaffen hat. APress Bild in Detailansicht öffnen
Ulrich Noethen ist bekannt aus unzähligen Film- und Fernsehproduktionen. Seine neueste Rolle: Kriminalhauptkommissar Jakob Stiller, der im LKA Hamburg als "Nestbeschmutzer" aus dem Verkehr gezogen und als Revierleiter ins Wendland abgeschoben wird. Mit dem Wendland-Krimi startet das ZDF eine neue Samstagskrimireihe. Picture Alliance / Patrick Pleul Bild in Detailansicht öffnen
Krimi-Fans kennen sie vor allem als Kommissarin Nina Petersen in der Krimireihe "Stralsund". Beim Krimi-Festival liest Katharina Wackernagel Beiträge, die für den Deutschen Kurzkrimi-Preis nominiert sind. Sven Simon Bild in Detailansicht öffnen
Ein Mann mit Knasterfahrung: Joe Bausch ist nicht nur Schauspieler, sondern auch jahrelanger Gefängnisarzt. Seine dort gemachten Erfahrungen schrieb er in den Büchern "Knast" und "Gangsterblues" nieder. Sven Simon Bild in Detailansicht öffnen
Andrea Sawatzki ist nicht nur erfolgreiche Schauspielerin, sondern spricht auch Hörbücher ein. So verlieh sie etwa der jungen Detektivin Flavia de Luce ihre Stimme. Beim Krimi-Festival stellt sie ihr eigenes Buch über das Leben mit ihrem dementen Vater vor. Rainer Unkel Bild in Detailansicht öffnen
Elisabeth Herrmann hat mit ihrer Krimireihe um den Berliner Anwalt Joachim Vernau zahlreiche Preise gewonnen, mit „Düstersee“ stellt sie bei "Tatort Eifel" den 7. Band der beliebten Serie vor. STAR-MEDIA Bild in Detailansicht öffnen

Andrea Sawatzki, Katharina Wackernagel, Ulrich Noethen, Joe Bausch und viele mehr geben sich auf dem roten Teppich die Klinke in die Hand. Schauspieler Tim Bergmann liest zum Beispiel aus dem neuesten Kriminalroman von Nele Neuhaus. In den Verfilmungen ihrer Romane mimt Bergmann den Ermittler Oliver von Bodenstein.

Das erwartet die Besucher

Aber die Besucher können sich auch zu Fuß auf die Spuren von Verbrechen begeben, etwa bei einer der Krimi-Wanderungen, die natürlich auch zu den wichtigsten Tatorten der Eifel-Krimis führen. Es gibt interaktive Krimi-Shows, bei der die Zuschauer selbst zum Ermittler werden und am Ende sogar die Siegertrophäe, den "Goldenen Rutherford" mit nach Hause nehmen können. Auch ernste Töne werden angeschlagen, etwa in einem Vortrag zu Hasskommentaren im Netz und der Verbreitung von Fake News.

Hillesheim

Interview mit dem SWR-Redaktionsleiter "Tatort Eifel": Thomas Nettelmann hält Vortrag über Fake-News

Können Sie Fake-News von echten Nachrichten unterscheiden? Zu diesem Thema hält Thomas Nettelmann, SWR-Redaktionsleiter Landespolitik, einen Vortrag bei Tatort Eifel in Hillesheim.  mehr...

Abschlussgala mit Preisverleihung

Am Ende des Festivals wird auf der feierlichen Abschlussgala der Filmpreis "Roland" verliehen. Der geht in diesem Jahr an Nicholas Ofczarek und den ARD-Mehrteiler "Das Geheimnis des Totenwalds". Hier soll auch nochmal an das Eifelkrimi-Urgestein Jacques Berndorf erinnert werden. "Wir haben damals das Festival gemeinsam aus der Taufe gehoben", sagt Hoffmann und ist froh, dass Berndorf 2019 noch dabei sein konnte, als sie gemeinsam 30 Jahre Eifelkrimi feierten.

Einige Programm-Highlights sind bereits ausverkauft

Vereinzelte Veranstaltungen sind bereits ausverkauft. Für die meisten sind aber noch Tickets erhältlich. Diese kann man über die Internetseite des Veranstalters bestellen. Krimi-Wanderungen starten bei 8 Euro, Tickets für die feierliche Abschlussgala kosten 36 Euro. Für Kinder und Jugendliche gibt es in einigen Fällen Rabatte.

Rheinland-Pfalz

Präsident des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz Johannes Kunz | 18.9.2022 Polizeipräsident Johannes Kunz: So verändert Hass im Netz die Arbeit der Polizei

"Tatort Eifel" ist ein Krimi-Festival mit abwechslungsreichem Programm. Mit dabei: Johannes Kunz, Präsident des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz. Sein Thema: Hass im Netz.  mehr...

Kerpen

Anwohner klagen über Ruhestörung Katzensprung-Festival in Kerpen in der Vulkaneifel sorgt für Ärger

An acht Wochenenden wird in Kerpen das Katzensprung-Festival gefeiert. Zum Leidwesen der Anwohner, die gerne ihre Ruhe hätten. Der Konflikt entzweit das Dorf.  mehr...