Frontalzusammenstoß auf B268 Zwei Schwerverletzte nach Unfall bei Konz

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag auf der B 268 bei Konz ereignet. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Zwei der Opfer wurden bei dem Frontalzusammenstoß zwischen Pellingen und Krettnach schwer verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Auto von der Fahrbahn ab und krachte frontal in einen weiteren Wagen. Die Fahrerin des ersten Wagens musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auch die Insassin des zweiten Wagens kam ins Krankenhaus.

Infolge der Kollision kam es zu einem weiteren Auffahrunfall dahinter. Dadurch wurden drei weitere Menschen leicht verletzt.

Die B268 war mehrere Stunden in beiden Richtungen voll gesperrt.

STAND