Senheim/Mosel Hubschrauber kappt Stromleitung

Ein Spritzhubschrauber hat beim Flug über Weinberge an der Mosel eine Leitung gekappt - in mehreren Dörfern im Kreis Cochem-Zell fiel der Strom aus. Der Pilot konnte landen, laut Polizei gab es keine Verletzten. Die Einwohner in Mesenich, Briedern, Senheim und Ellenz-Poltersdorf waren etwa eine Dreiviertelstunde ohne Strom, bis der Energieversorger den Schaden behoben hatte. Weil auch das Handy-Netz lahmgelegt war, musste der Pilot eine ganze Strecke fahren, um den Vorfall zu melden.

STAND