Unfall mit Traktor und Auto (Foto: Florian Blaes)

Schwerer Unfall mit Verletzten Frontalzusammenstoß mit Traktor bei Konz

Auf der B51 bei Konz ist am Donnerstagnachmittag ein Auto mit einem entgegenkommenden Traktor zusammengestoßen, es gab mehrere Verletzte. Der Autofahrer wollte einem Stauende ausweichen.

Ein 19-jähriger Autofahrer hatte nach Angaben der Polizei ein Stauende zu spät erkannt. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, scherte er nach links aus und stieß mit dem Traktor im Gegenverkehr zusammen. Der 17-jährige Beifahrer im Auto wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Autowrack befreit werden.

Unfall mit Traktor und Auto (Foto: Florian Blaes)
Der Beifahrer wurde in dem Autowrack eingeklemmt Florian Blaes

Auch der Fahrer und ein weiterer Mitfahrer wurden mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht, der Traktorfahrer erlitt einen Schock. Es entstand laut Polizei ein Schaden von rund 10.000 Euro. Durch die mehrstündige Sperrung der B51 im Berufsverkehr kam es in beiden Richtungen zu langen Staus.

STAND