Interregionale Jugendwoche für sinfonisches Blasorchester

AUTOR/IN
Dauer

Junge Musiker aus der Eifel und der Nachbarregion zu fördern, war das Ziel der Europäischen Vereinigung für Eifel und Ardennen. Sie hat 1988 die interregionalen Jugendwochen für sinfonisches Blasorchester ins Leben gerufen. Seitdem treffen sich jedes Jahr junge Musikerinnen und Musiker aus Deutschland, Luxemburg und Belgien, um gemeinsam Musik zu machen. Die Teilnehmer zwischen 14 und 21 Jahren üben tagelang mit drei Dirigenten die unterschiedlichsten Musikstücke, um das Ergebnis dann in Konzerten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Am Donnerstagabend ist das erste Konzert der Musikerinnen und SWR-Reporterin Jana Hausmann war bei einer der letzten Proben dabei.

AUTOR/IN
STAND