Hentern Drei Menschen bei Hausbrand leicht verletzt

Bei einem Hausbrand in Hentern (Kreis Trier-Saarburg) sind in der Nacht von Freitag auf Samstag drei Menschen leicht verletzt worden. Laut Polizei war das Feuer gegen halb zwei in einem Einfamilienhaus ausgebrochen. Die drei Bewohner kamen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Brandursache ist noch nicht klar. Die Schadenshöhe liegt laut Polizei bei rund 100.000 Euro.

STAND