Pilot steuert Maschine in Maisfeld Flugzeug muss bei Bitburg notlanden

Ein Flugzeug ist am Sonntagmittag in Bitburg notgelandet - nur 1.000 Meter Luftlinie vom Flugplatz entfernt. Der Pilot berichtet von Motorproblemen.

Dauer

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall zwischen Bitburg und dem Stadtteil Mötsch. Bei der Notlandung streifte die Maschine mehrere Bäume. Dem 29-jährigen Pilot gelang es, das Kleinflugzeug in einem Maisfeld notzulanden.

Pilot unter Schock

Der Pilot konnte sich aus dem Flugzeug befreien und wurde vor Ort ambulant durch den Rettungsdienst versorgt. Er erlitt einen Schock.

Bei dem Flugzeug handelt es sich um den Typ Cessna. An der Maschine entstanden erhebliche Schäden. Die Polizei beziffert diesen auf mehrere zehntausend Euro.

STAND