Ein Feuerwehrauto steht im Wald, Feuerwehrleute stehen an der Seite des Feuerwehrautos (Foto: SWR)

Experten aus der ganzen Welt beraten die Feuerwehr Workshop gegen Waldbrandgefahr in der Eifel

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Verein @fire wollen Waldbrände wirksamer bekämpfen - zu einem Workshop sind Experten aus zehn Ländern in Bitburg.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Nach Angaben der Veranstalter handelt es sich dabei um Experten aus der ganzen Welt, die den Einsatzkräften aus der Region Trier und Feuerwehrchefs aus ganz Deutschland ganz neue Taktiken bei der Waldbrandbekämpfung vermitteln sollen. Durch den Klimawandel und die damit verbundene Trockenheit steige die Gefahr von großen Wald- und Flächenbränden auch in der Region Trier. Die Landesfeuerwehrschule biete noch keine Möglichkeit der Ausbildung, so die Veranstalter. Die Einsätze in diesem Sommer hätten vielen Wehren an ihre Grenzen gebracht. Der Waldbrandworkshop endet am Samstag mit einer Übung.

Feuerwehrmänner beim Löschen im Wald (Foto: SWR)
STAND