B51 / Eifel Großkontrolle bei LKW

Bei einer Großkontrolle auf der B 51 in der Eifel hat die Polizei gestern 28 LKW kontrolliert. Nach Angaben der Polizei wurden dabei 40 Verstöße festgestellt. So hätten 20 LKW ein Überholverbot missachtet und es habe sieben Verstöße gegen die Lenk-und Ruhezeiten gegeben. Darüber hinaus seien mehrere LKW zu schnell unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilte, musste zwei LKW die Weiterfahrt komplett untersagt werden. Einer sei deutlich überladen gewesen, der zweite habe erhebliche technische Mängel im Bereich der Bremsanlage gehabt. Bei einem kontrollierten Autofahrer wurden außerdem geringe Mengen Amphetamine gefunden. Zudem fuhr der Fahrer mit Heizöl im Tank. Ihn erwarten nun entsprechende Strafverfahren.

STAND