Eine Boeing 737 der Ryanair und eine Boeing 747 von Air Antlanta Icelandic auf dem Vorfeld des Flughafens Hahn (Foto: picture-alliance / dpa)

Streik der Ryanair-Piloten Keine Flug-Ausfälle am Hahn

Die irischen Piloten der Fluggesellschaft Ryanair streiken seit heute. Auswirkungen auf den Hunsrück-Flughafen Hahn hat das nicht.

"Wir haben heute bislang keinen einzigen gecancelten Flug der Ryanair", teilte der Airport mit.

Für heute hat die irische Pilotengewerkschaft die irischen Ryanair-Piloten zum Streik aufgerufen, mitten in der Ferienzeit. Ryanair teilte am Mittwoch jedoch mit, von dem Pilotenstreik seien ausschließlich einige Verbindungen zwischen Großbritannien und Irland betroffen, nicht aber der Flughafen Hahn und auch nicht der Flughafen Frankfurt. Vom Hunsrück aus bedient die Airline die Irland-Strecken nach Dublin und Kerry.

Die deutsche Pilotengewerkschaft Cockpit schließt Flugausfälle am Flughafen Hahn aber weiterhin nicht aus. Das hinge unter anderem davon ab, wie viele Flüge am Tag des Streiks von Irland zum Flughafen Hahn geplant seien und wie die Flugzeuge zu anderen Zielen weiter im Einsatz seien.

Auch Cockpit hat die Verhandlungen mit Ryanair abgebrochen. Sie will jetzt ihre Mitglieder darüber abstimmen lassen, ob auch in Deutschland gestreikt werden soll. Eine Entscheidung soll Ende Juli vorliegen.

STAND