SWR Aktuell Studio Trier

Trier

Gäste aus den Nachbarländern vertreten Gedenkfeier in Trier: Erinnerung an NS-Verbrechen gemeinsam wach halten

Erstmals hat der rheinland-pfälzische Landtag gemeinsam mit Parlamentariern aus der internationalen Großregion der Opfer des Nationalsozialismus gedacht - in der Kontantinbasilika in Trier.

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Hoppstädten-Weiersbach

Erlös wird gespendet Goldmünze im Metallabfall in Hoppstädten-Weiersbach gefunden

Ein Mitarbeiter des Energie-Versorgers OIE hat in Hoppstätten-Weiersbach eine goldene Krügerrand-Münze gefunden. Die Münze hat einen Wert von 1.800 Euro.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Bürgerinnen und Bürger sollen mitmachen Stadt Trier stellt Klimaschutzkonzept der Öffentlichkeit vor

Trier hat seit Dezember ein Klimaschutzkonzept. Ambitioniertes Ziel: Die Stadt will klimaneutral werden. Am Donnerstagabend wurde das Konzept vorgestellt – mit Bürgerbeteiligung.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Trierer Geograph erklärt Darum kann es an der Mosel immer wieder zu einem Felssturz kommen

Am Donnerstagvormittag löste sich ein Brocken aus der Felswand am linken Trierer Moselufer und rollte auf die Straße zu. Ein Experte erklärt, wie es dazu kommen konnte.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Fangnetz verhindert Schlimmeres Felsrutsch in Trier: Riesiger Brocken rollte auf Straße zu

Der Brocken löste sich aus den so genannten Roten Felsen am linken Trierer Moselufer und rollte dann einen Weinberg hinunter. Ein Fangnetz stoppte den Brocken.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Mehr Nachrichten aus dem Studio Trier

Trier

Beim Löschen selbst gelegter Feuer geholfen Feuerwehrmann gesteht mehrere Brandstiftungen vor Amtsgericht Trier

Ein Feuerwehrmann gestand beim Amtsgericht Trier, mehrere Brände in der Nähe von Reinsfeld gelegt zu haben. Zwei weitere Taten bestreitet der 23-Jährige Angeklagte jedoch.

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Idar-Oberstein

Verdacht auf Kohlenmonoxidvergiftung Mit Grill geheizt - Familie aus Idar-Oberstein im Krankenhaus

In Idar-Oberstein ist eine Familie wegen Verdachts auf Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Laut Polizei hatten sie mit einem Grill geheizt.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Idar-Oberstein

Fahrer und Beifahrer auf der Flucht Auto nach Unfall in Idar-Oberstein zurückgelassen

Auf der Naheüberbauung in Idar-Oberstein ist ein Wagen außer Kontrolle geraten. Die Autoinsassen flüchteten danach zu Fuß.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Saarburg

Mehrere Interessenten für Klinik Krankenhaus Saarburg: Kreis berät jetzt über neuen Partner

Bei der Suche nach einem neuen Partner für das Saarburger Krankenhaus haben sich mehrere Interessenten gemeldet. Das hat der Kreis Trier-Saarburg als Träger des Hauses mitgeteilt.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Hersdorf

Festnahme in Nordrhein-Westfalen Tötungsdelikt in Hersdorf: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

In Hersdorf in der Eifel ist Mitte Januar ein Mann getötet worden. Die Polizei hat jetzt zwei Tatverdächtige festgenommen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Südwesten

Neues Design, neue Inhalte Jetzt als Download: Das ist neu an der SWR Aktuell-App

Die neue Version der bewährten SWR Aktuell-App steht zum Download bereit. Aktuelle und regionale Nachrichten aus dem Südwesten für Handy und Tablet. Alle Details gibt es hier.

Meistgeklickt

  1. Trier

    Fangnetz verhindert Schlimmeres Felsrutsch in Trier: Riesiger Brocken rollte auf Straße zu

    Der Brocken löste sich aus den so genannten Roten Felsen am linken Trierer Moselufer und rollte dann einen Weinberg hinunter. Ein Fangnetz stoppte den Brocken.

    Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

  2. Hoppstädten-Weiersbach

    Erlös wird gespendet Goldmünze im Metallabfall in Hoppstädten-Weiersbach gefunden

    Ein Mitarbeiter des Energie-Versorgers OIE hat in Hoppstätten-Weiersbach eine goldene Krügerrand-Münze gefunden. Die Münze hat einen Wert von 1.800 Euro.

    Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

  3. Mehring

    Strafverfahren, Sperre und hohe Bußgelder Elf Jahre ohne Führerschein: Raser auf der A1 erwischt

    Die Polizei hat bei Mehring einen Mann erwischt, der viel zu schnell unterwegs war. Obendrein hatte er keinen gültigen Führerschein mehr.

    Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

  4. Trier

    Gäste aus den Nachbarländern vertreten Gedenkfeier in Trier: Erinnerung an NS-Verbrechen gemeinsam wach halten

    Erstmals hat der rheinland-pfälzische Landtag gemeinsam mit Parlamentariern aus der internationalen Großregion der Opfer des Nationalsozialismus gedacht - in der Kontantinbasilika in Trier.

    Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Mehr aus der Region Trier

Charkiw

Fahrt an die Kriegsfront Trierer Helfer wagen sich an ukrainisch-russische Grenze

Vergangene Woche sind Matthäus Wanzek und seine Begleiter in der Ukraine angekommen. Sie versorgen Menschen in den zerstörten Kriegsgebieten um Charkiw mit Lebensmitteln.

Trier

Sport während der Schwangerschaft Schwanger im siebten Monat: So viel Sport macht Gesa Krause noch

Die Leichtathletin Gesa Krause ist im siebten Monat schwanger. Sport gehört nach wie vor zu ihrem Alltag, schließlich will sie bei den Olympischen Spielen in Paris dabei sein.

Trier

Zufallsfund per Antiquariat Gestohlene Bibel nach 34 Jahren zurück in Bernkastel-Kues

Eine wertvolle Bibel aus dem Jahr 1527 hat ihren Weg zurückgefunden ins Cusanusstift in Bernkastel-Kues. Sie galt 34 Jahre lang als verschollen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

"Gelebter Männertraum" Wirtin übergibt nach 19 Jahren Kneipe an Stammgäste

Als die bisherige Wirtin ihrer Stammkneipe aufhören möchte, schlagen Niels, Jens und Sebastian zu: Seit Anfang des Jahres sind sie die neuen Pächter "im Nebenjob".

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Mitarbeiterinnen waren seine Familie Unternehmer vererbt sein Modehaus an seine Angestellten

Alle zwölf Beschäftigten im Modehaus Müller-Hamann in Saarburg sind Anfang des Jahres zu Teilhaberinnen und Teilhabern aufgestiegen - dank des Erbes ihres verstorbenen Chefs.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Uersfeld

Kunstaktion oder Schabernack? Klappstuhl gibt Polizei in der Vulkaneifel Rätsel auf

So etwas haben die Dauner Polizisten noch nicht erlebt. Sie wurden am Samstag wegen eines Klappstuhls nach Uersfeld gerufen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiser-Augustus-Orden für "Calli" Reiner Calmund amüsiert sich bei seiner Ordensverleihung

Reiner Calmund hat Spaß bei der Verleihung des Kaiser-Augustus-Ordens der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval an ihn.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trier

Herzrasen, Schwindel, Druck im Kopf Corona-Impfschaden? Eine Frau aus Trier durchläuft Ärzte-Marathon

Auch zwei Jahre nach den ersten Corona-Impfungen fällt es schwer, einen möglichen Impfschaden nachzuweisen. Viele Patienten ziehen von Arzt zu Arzt. So auch Susanne Hoellen aus Trier.

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Teil der Junior-Kochnationalmannschaft Abdullah Dorman aus Trier ist einer der besten Köche Deutschlands

Mit 16 Jahren kam Abdullah Dorman als Flüchtling nach Deutschland. Heute ist der 24-Jährige einer der besten Jungköche in Deutschland. Am liebsten kocht er aber in der Krankenhauskantine.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Matthias Kremer ist ein Überflieger im Handwerk Dritter Platz bei Weltmeisterschaften der Dachdecker

Matthias Kremer ist in mehrfacher Hinsicht ein "Superstar" im darbenden Handwerk. Der 25-jährige hat in seiner Schule das drittbeste Abitur gemacht - und sich zu einer Karriere als Dachdeckermeister entschlossen.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trier

Service Wetter in der Region Trier

Wetter

Mehr Filme aus der Region

Stau auf Moselbrücke Stau-Umfahrer an Moselbrücke gefährden Menschen

Jeden Morgen stauen sich im kleinen Moselort Temmels die Autos. Tausende Autofahrer wollen kurz hinter dem Ortsausgang über die weit und breit einzige Brücke zur Arbeit nach Luxemburg fahren. Etliche versuchen aber den Stau über Schleichwege zu umgehen und gefährden Fußgänger und Radfahrer.

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

Porträt: die Sängerin Itta

Die Sängerin Itta lebt in Kordel bei Trier. Sie und ihre Band "Itta und die Emmerichs" machen Musik, die mit dem Albumtitel "Sammelsurium" ziemlich treffend beschrieben ist.

Landesart SWR Fernsehen RP

"Der Verstand war wie ausgeschaltet" Betrugsmasche mit Corona - Ehepaar sollte 37.000 Euro zahlen

Im Dezember gab es Dutzende Fälle rund um Trier: Betrüger melden sich per Telefon bei ihren Opfern und fordern hohe Geldsummen. Einem Ehepaar aus Trier wird glaubhaft gemacht, dass ihr Sohn mit Corona im Krankenhaus liegt und nur ein teures Medikament ihn retten kann.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trier

Von der Mosel in die Welt Bekannte Modemarke hat jetzt Sitz in Trier

Die international bekannte Streetwear-Marke Bench hat ihre Europa-Zentrale nach Trier verlegt. Der Geschäftsführer will von hier aus neue Märkte erschließen.

Made in Südwest Immobilien-Boom in Eifel und Hunsrück

Seit Beginn der Corona-Pandemie zieht es viele Menschen in die Dörfer, sie verlassen Ballungsräume und große Städte. Homeoffice und Digitalisierung – die Möglichkeiten, Landlust und Bürojob zu vereinen, sind vielfältig. Und die Immobilienpreise sind günstiger als in der Stadt.

made in Südwest SWR Fernsehen

Bad Bertrich

Ist das gesund? Bad Bertricher braut aus Heilwasser Bier

Myrec Kaufmann lässt Bier aus dem Bad Bertricher Heilwasser brauen. Er füllt es kanisterweise ab und bringt es nach Holland zu einer Brauerei - in der Zukunft hat er Großes vor.

Pluwig

Herausfordernd für die ganze Familie Heidi Schweizer sucht Platz für ihre behinderte Tochter

Die Tochter von Heidi Schweizer ist psychisch krank und geistig behindert. Die Suche nach einem Platz in einer Wohngruppe gestaltet sich schwer und belastet die ganze Familie.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Trier-Ehrang

Deutsche Meisterin im Gewichtheben in ihrer Altersklasse Lea (17) aus Trier stemmt mehr als ihr eigenes Körpergewicht

Lea Millen ist seit kurzem Deutsche Meisterin im Gewichtheben in ihrer Altersklasse. Die 17-Jährige tritt in die Fußstapfen ihres Vaters, der für sie Vorbild und Trainer ist.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Bad Bertrich

Insolvenz wegen explodierender Personalkosten Aus für Pflegeeinrichtung in Bad Bertrich

Christel Paul war knapp 15 Jahre lang Pächterin und Leiterin der Pflegeeinrichtung in Bad Bertrich. Wegen explodierender Personalkosten musste die Einrichtung Insolvenz anmelden.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Landesschau Notizen Rußrindenkrankheit breitet sich aus

Der Rußrindenpilz befällt immer mehr Bäume in der Region Trier, vor allem rund um Wittlich und Bitburg. Forstämter sehen im Baumpilz eine Gefahr für die hiesigen Ahornbestände.

HIERZULAND

Eifel

Die Hauptstraße in Kolverath

Das kleine malerische Eifeldorf hat zwar nur 104 Einwohner, aber die ziehen gemeinsam an einem Strang, um ihr Dorf gut für die Zukunft aufzustellen.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Hunsrück

Die Bohrwiese in Wenigerath

Früher war der Wenigerath ein typisches Straßendorf. Doch nach und nach kamen neue Wohngebiete dazu. Auch die Bohrwiese bekam Zuwachs, eine Straße mit verborgenen Schätzen.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Hunsrück

Die Hauptstraße in Sohrschied

Typisch für den Hunsrück sind Häuser mit viel Schiefer. An der Hauptstraße von Sohrschied sind sie besonders schön restauriert.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Hunsrück

Die Hauptstraße in Kommen

Die Landschaft rund um den Hunsrückort ist gekennzeichnet von Wiesen und Wald. Holz spielt auch in der Hauptstraße eine wichtige Rolle.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Hunsrück

In der Schied in Allenbach

Rund 660 Menschen leben in dem Hunsrückort. „In der Schied“ ist ein kleines, kurviges Sträßchen mit einem echten Hingucker: ein mittelalterliches Schloß wie aus dem Bilderbuch.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Wallscheid

Die Hauptstraße in Wallscheid

Längs durch den Eifelort zieht sich die Hauptstraße. Gaststätten und Geschäfte gibt es hier zwar keine mehr, aber dafür viele nette und sehr kreative Menschen.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Hunsrück

Die Kapellenstraße in Baldringen

Einst landwirtschaftlich geprägt, hat sich die Hunsrückgemeinde zu einem Ort für junge Familien entwickelt, die zum Arbeiten nach Trier und in den Hochwald pendeln.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Hunsrück

Der Schmiedeweg in Mannebach

Rund 110 Menschen leben in dem Hunsrückort. Der Schmiedeweg hat einen durchaus treffenden Namen. Denn in Haus Nummer drei werden seit über 30 Jahren Hufeisen angefertigt.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Wiltingen

Die Klosterbergstraße in Wiltingen

In Wiltingen heißen viele Wege so wie die Weinlagen, an denen sie enden. Unsere Straße führt zum Klosterberg. Was auffällt, sind die vielen Villen.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Auw

Die Marienstraße in Auw an der Kyll

Rund 115 leben in der kleinen Eifelgemeinde. Die katholische Kirche und das ehemalige Pfarrhaus prägen das Ortsbild. Sie alle liegen an der Marienstraße.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

SWR Aktuell Fernsehen

SWR Aktuell RP Sendung 19:30 Uhr vom 27.1.23

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz mit Sandra Hochhuth und Fatma Mittler-Solak.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

SWR Aktuell RP Sendung 17:00 Uhr vom 27.1.23

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz mit Fatma Mittler-Solak.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

SWR Aktuell RP Sendung 18:00 Uhr vom 27.1.23

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz mit Janboris Rätz.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

SWR Aktuell RP Sendung 16:00 Uhr vom 27.1.23

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz mit Fatma Mittler-Solak.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Info und Service

Trier

Regionalprogramm SWR4 Webradio

SWR4 Webradio

Service Verkehr

Infos zu Staus, Unfällen, Baustellen und Sperrungen auf Autobahnen und Bundesstraßen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz direkt aus der Verkehrsredaktion des SWR.

Organisation SWR Studio Trier

Das SWR Studio Trier betreut den Westen von Rheinland-Pfalz. Es liegt mitten in Deutschlands ältester Stadt. Hier, von der Porta Nigra aus, geht der Blick auch zu den Nachbarn in der Europäischen Großregion.