Bundesverfassungsgericht

Triage muss neu geregelt werden

STAND
AUTOR/IN
SWR

Video herunterladen (8,3 MB | MP4)

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass Menschen mit Behinderung im Falle einer Triage nicht benachteiligt werden dürfen. Der Gesetzgeber muss ihren Schutz sicherstellen. Geklagt hatte unter anderem eine Juristin aus Rheinland-Pfalz.

STAND
AUTOR/IN
SWR