Treffen von Politikern, Winzern, Hoteliers und Gastronomen

Tourismus im Ahrtal soll wieder attraktiver werden

STAND

Video herunterladen (13,9 MB | MP4)

Das von der Flut betroffene Ahrtal soll für Touristen wieder attraktiv gemacht werden. Touristiker, Winzer und Gastronomen wollen dafür mit der Landesregierung und Kreispolitikern Strategien entwickeln. Dazu haben sich etwa 100 Teilnehmer bei einem zweiten Treffen im Bürgerzentrum Ahrweiler ausgetauscht.

Rheinland-Pfalz

Die Lage nach der Flutkatastrophe Energie-effezienter Wiederaufbau an der Ahr vor bürokratischen Hürden

In den von der Flutkatastrophe zerstörten Regionen in Rheinland-Pfalz läuft der Wiederaufbau. Viel ist geschafft, viel ist noch zu tun. Hier die aktuelle Lage.  mehr...

Flutkatastrophe in RLP Wiederaufbau kostet vier Milliarden Euro

Der Wiederaufbau der kommunalen Infrastruktur in den Flutgebieten kostet nach Angaben des Innenministeriums rund vier Milliarden Euro - alleine 3,8 Milliarden Euro im Landkreis Ahrweiler.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR