STAND

Bei einem Frontalzusammenstoß in Hüblingen (Westerwaldkreis) ist ein 62 Jahre alter Autofahrer tödlich verletzt worden. Der Mann war am Donnerstag auf gerader Strecke mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Beide Fahrzeuge schleuderten in den Straßengraben. Der Fahrer des Transporters wurde leicht, sein Beifahrer schwer verletzt. Der 62-Jährige starb direkt nach dem Unfall. Warum er auf die Gegenfahrbahn kam, war zunächst unklar.

STAND
AUTOR/IN