Gülseren Sengezer hat Familie lange begleitet

Doku-Autorin zur Brandkatastrophe: "Der größte aller Verluste"

Stand

Video herunterladen (8,5 MB | MP4)

Gülseren Sengezer ist Teil des Autorenteams, das eine Dokumentation über die Brandkatastrophe in Ludwigshafen vom 3. Februar 2008 gedreht hat. Sie hat die Familie, die viele Angehörige an die Flammen verloren hat, für den Film begleitet. Im Gespräch mit SWR Aktuell berichtet sie von den Dreharbeiten.

Sendehinweis: ARD-Doku

ARD-Doku „Feuerkinder – Über Leben nach der Katastrophe“ steht ab 20.2. in der ARD-Mediathek

22.2., 20:15 – Ausstrahlung im SWR Fernsehen, in der ARD linear

Ludwigshafen

Was geschah am 3. Februar 2008? Vor 15 Jahren: Brandkatastrophe mit neun Toten in Ludwigshafen

Bei dem Brand eines mehrstöckigen Wohnhauses in der Ludwigshafener Innenstadt starben am 3. Februar 2008 neun Menschen. Wir blicken zurück.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
AUTOR/IN
SWR