Klaus Stöhr zur vierten Impfung

Epidemiologe: Boostern ab 60 im Herbst sinnvoll

STAND

Video herunterladen (8 MB | MP4)

Alle, die über 60 Jahre alt sind, sollten sich im Herbst noch einmal boostern lassen, rät der Epidemiologe Klaus Stöhr im SWR-Interview. Die Über-70-Jährigen sollten sogar jetzt schon über eine vierte Impfung nachdenken. Für alle anderen mache die Impfung gegenwärtig keinen Sinn.

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Inzidenzen in RLP sinken weiter im Wochenvergleich

Das Landesuntersuchungsamt hat für Donnerstag 2.348 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben.  mehr...

RLP

Studie zu Corona-Ungeimpften im Land Warum sich Menschen in Rheinland-Pfalz nicht impfen lassen

Der Großteil der Ungeimpften in Rheinland-Pfalz ist nicht mehr für eine Corona-Schutzimpfung zu gewinnen. Das hat eine Studie ergeben, die das Land in Auftrag gegeben hatte.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen Stiko empfiehlt zweite Corona-Auffrischungsimpfung ab 60 Jahren

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR