Umweltministerin Eder im SWR Aktuell-Sommerinterview

Grünen-Politikerin sieht Bund bei 9-Euro-Ticket in Verantwortung

STAND

Video herunterladen (76,7 MB | MP4)

Umweltministerin Katrin Eder (Grüne) hat der Verlängerung des 9-Euro-Tickets nur mit Landesmitteln eine klare Absage erteilt. Das sagte sie im SWR-Aktuell-Sommerinterview. Der Bund könne sich hier nicht aus der Verantwortung stehlen. "Aber: Was definitiv nicht geht, ist dass alles Geld in das Ticket geht. Wir brauchen den Ausbau der Infrastruktur und der ÖPNV-Konzepte in Rheinland-Pfalz."

CDU-Landeschef Baldauf im SWR Aktuell-Sommerinterview Christian Baldauf fordert eingeschränkten Preisdeckel für Energie

Der rheinland-pfälzische CDU-Fraktions- und Landeschef Baldauf ist für einen eingeschränkten Preisdeckel für Energie. Im SWR Aktuell-Sommerinterview sagte Baldauf, der Staat solle für Bürger eine Energie-Grundmenge vorgeben, deren Preis festgeschrieben wird. Wer mehr verbrauche, müsse dafür auch dementsprechend mehr bezahlen.  mehr...

Ministerpräsidentin Dreyer im SWR Aktuell-Sommerinterview Flutnacht: Dreyer stellt sich "ohne Wenn und Aber" hinter Lewentz

Ministerpräsidentin Dreyer steht "ohne Wenn und Aber" zu Innenminister Lewentz. Das sagte sie im SWR Aktuell-Sommerinterview, nachdem Kritik am Krisenmanagement von Lewentz in der Flutnacht laut geworden war.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

FW-Obmann Wefelscheid im SWR Aktuell-Sommerinterview "Es ist nach wie vor ein Rätsel, wo Pföhler in der Flutnacht war"

Die Freien Wähler haben ihr Vorgehen verteidigt, den ehemaligen Ahrweiler Landrat Jürgen Pföhler (CDU) für Freitag in den Flut-Untersuchungsausschuss des Landtages zu laden. FW-Obmann Stephan Wefelscheid sagte im SWR Aktuell-Sommerinterview, es sei nach wie vor ein Rätsel, wo Pföhler in der Flutnacht gewesen sei.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR