Kanzler würdigt Engagement

Sternsinger auch aus Speyer beim Bundeskanzler

STAND

Video herunterladen (9,3 MB | MP4)

Viele Kinder ziehen dieser Tage als Sternsinger von Tür zu Tür. Einige von ihnen dürfen nach Berlin reisen, zum Bundeskanzler. Wer das ist, entscheidet das Los. In diesem Jahr waren vier Jungen und Mädchen aus dem Bistum Speyer beim offiziellen Empfang. Die Ministrantinnen und Ministranten gehören zur katholischen Gemeinde St. Otto.

Mehr als 100 als Heilige Drei Könige verkleidete Kinder und Jugendliche hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) dann am Donnerstagnachmittag im Kanzleramt empfangen. Er würdigte das Engagement der Sängerinnen und Sänger. Ihr Aufruf, Kinder zu schützen, könne nicht aktueller sein.

Für die vier aus Speyer war die Reise nach Berlin ein unvergessliches Erlebnis.

Mehr zur Sternsinger-Aktion

Speyer

Vertreter des Bistums Speyer Sternsinger aus Speyer beim Bundeskanzler in Berlin

Vier Sternsinger aus der Gemeinde St. Otto in Speyer durften am Donnerstag Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) treffen. Sie vertraten das Bistum Speyer in Berlin beim Sternsinger-Empfang.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Mainz

Mainzer bei bundesweitem Auftakt dabei Sternsinger wollen Kinder stärken und schützen

"Kinder stärken. Kinder schützen" lautet das diesjährige Motto der Aktion der Sternsinger. Bei der Auftakt-Zeremonie waren auch Singer aus Mainz dabei.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR