Ausbau von Solarenergie und Windkraft

Energiewende in RLP geht nur langsam voran

STAND

Damit das 1,5 Grad-Zeil des Pariser Klimaabkommens noch erreicht wird, muss der Ausstoß klimaschädlicher Emissionen drastisch und möglichst schnell reduziert werden. Der Schlüssel dazu: Erneuerbare Energien. Vor allem Windkraft und Solarenergie muss massiv ausgebaut werden. Die Ampel-Regierung in Rheinland-Pfalz hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2030 soll sämtlicher Strom im Land aus Windkraft, Solarenergie und anderen regenerativen Quellen stammen. Doch dieses Ziel ist offensichtlich genauso in Gefahr wie unser Klima.

Rheinland-Pfalz

Erneuerbare Energien Rheinland-Pfalz könnte Klimaziele 2030 deutlich reißen

Bis 2030 soll der Strom in Rheinland-Pfalz komplett aus regenerativen Energien kommen. Das hat sich die Landesregierung vorgenommen. Doch beim Bau neuer Windräder geht es nicht voran.  mehr...

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Landau

Pfälzer Kommunen gegen den Klimawandel Pfalz: Was macht eigentlich ein Klimaschutzmanager?

Der Kreis Südliche Weinstraße hat einen, Speyer hat eine, und nun auch die Verbandsgemeinde Edenkoben: Klimaschutzmanager. Was machen die eigentlich? Wir haben nachgefragt.  mehr...

Aktuell um 12 SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR