Nach Protesten der Anwohner

Sprudelbetriebe verzichten: Keine neuen Bohrungen im Nationalpark

STAND

Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald soll es keine neuen Bohrungen nach Mineralwasser geben. Zwei Sprudelbetriebe aus Schwollen, die dort Probebohrungen durchführen wollten, haben angekündigt auf das Vorhaben zu verzichten. Das schreiben die Betriebe in einer Pressemitteilung, die dem SWR vorliegt.

Leisel

Sprudelbetriebe im Hunsrück verzichten Keine neuen Sprudel-Bohrungen im Nationalpark

Sprudelbetriebe aus Schwollen wollen auf neue Mineralwasser-Probebohrungen im Nationalpark verzichten. Im Ort Leisel ist die Freude groß.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR