Studie zu sexuellem Missbrauch in Münster

"Verurteilter Priester hatte weiter Zugriff auf Kinder"

STAND

Video herunterladen (10,9 MB | MP4)

Obwohl die Staatsanwaltschaft ihn persönlich informierte, ließ der frühere Trierer Bischof Hermann-Josef Spital einen verurteilten Missbrauchs-Täter weiterhin als Priester arbeiten. Spital war damals Generalvikar in Münster. Seine Verwicklung in den Missbrauchsskandal der katholischen Kirche brachte eine neue Studie der Uni Münster zutage, über die SWR-Reporter Ansgar Zender berichtet.

Münster/Trier

Sexueller Missbrauch in Münster Studie: Trierer Ex-Bischof Spital ließ Missbrauchs-Täter gewähren

Der frühere Trierer Bischof Hermann-Josef Spital ist einer Studie der Uni Münster zufolge ebenfalls in den Missbrauchsskandal der katholischen Kirche verwickelt - weil er nicht handelte.  mehr...

STAND
AUTOR/IN