STAND

Seit Samstag kann man Corona-Selbsttests in Supermärkten kaufen. Das Interesse ist offenbar groß, auch in Rheinland-Pfalz.

Der Discounter Aldi ist vom Ansturm auf die ersten Corona-Selbsttests im Einzelhandel am Samstag selbst überrascht gewesen. "Die Artikel, die wir stationär in den Filialen vorrätig hatten, waren am Vormittag in den meisten unserer Filialen erwartungsgemäß ausverkauft", teilten Aldi Süd und Aldi Nord mit. Das Interesse an den Tests habe den Discounter "in dieser Intensität doch überrascht".

"Alle strömten zielgerichtet zur Kasse"

SWR-Reporterin Katharina Feißt erlebte den Ansturm auf die Selbsttests in dem Discounter am Mainzer Hauptbahnhof. "Ich bin kurz vor Ladenöffnung hin, und da hatte sich schon eine relativ lange Schlange gebildet", schildert sie. Es sei auch klar gewesen, dass die Leute allein wegen der Tests gekommen waren. "Die gab es nämlich nur an der Kasse, und alle sind dann zielgerichtet zur Kasse geströmt." Innerhalb weniger Minuten seien die Tests ausverkauft gewesen. Kassiererinnen hätten danach auf die Online-Bestellung vertröstet.

Momentaufnahme und kein Freifahrtschein

Die Menschen würden sich von den Selbsttests einfach mehr Sicherheit versprechen, berichtet die Reporterin. "Weil ich Eltern habe, die schon ein bisschen älter sind, und wenn ich die besuchen gehe, würde ich mich ganz gerne vorher absichern", hieß es zum Beispiel. Oder: "Um ohne Gefahr zusammenzusitzen - auch mal in geschlossenen Räumen." Den Leuten sei dabei absolut bewusst gewesen, dass der Test nur eine Momentaufnahme sei und kein Freifahrtschein.

Konkurrenten und Apotheken in den Startlöchern

Aldi bat Kunden, die leer ausgingen, um Verständnis. In der neuen Woche werde bereits mit den nächsten Lieferungen gerechnet. Auch der Konkurrent Lidl und die Supermärkte von Rewe und Edeka wollen bald mit dem Verkauf beginnen. Die Drogeriemarkt-Ketten Rossmann und dm planen den Start für Dienstag. Apotheken wollen die Produkte ebenfalls anbieten.

Rheinland-Pfalz

Kostenlose Corona-Schnelltests für alle Ortssuche: Hier können Sie in Rheinland-Pfalz einen Schnelltest machen

Alle Menschen in Rheinland-Pfalz können sich ein mal wöchentlich kostenlos auf Corona testen lassen - auch ohne Symptome. Was Sie dazu wissen müssen - hier alle Infos.  mehr...

Mainz

Liste der Testzentren veröffentlicht Erste Corona-Schnelltestzentren in Rheinland-Pfalz geöffnet

Apotheken, Arztpraxen und Turnhallen: Rund 300 Zentren für Corona-Schnelltests haben am Montag in Rheinland-Pfalz ihren Betrieb aufgenommen. Wie das Angebot angenommen wurde, konnte das Gesundheitsministerium noch nicht sagen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Was geht, was nicht Diese Corona-Regeln gelten bis 18. April in Rheinland-Pfalz

Weil die Corona-Infektionszahlen wieder steigen, haben Bund und Länder vereinbart, den bestehenden Lockdown bis 18. April fortzusetzen. Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Rheinland-Pfalz - ein Überblick.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Ergebnisse des Bund-Länder-Treffens Dreyer: Ab Montag Schnelltests für alle in Rheinland-Pfalz

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung des Lockdowns und weitere Maßnahmen geeinigt. Was das für Rheinland-Pfalz bedeutet, hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Donnerstag erklärt.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RP: Kita-Eltern gegen Distanzbetreuung für die Kleinen

Das Coronavirus ist weiter das bestimmende Thema in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen steigt wieder deutlich, mancherorts wird die Notbremse gezogen. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz 658 Neuinfektionen am Dienstag, Inzidenz liegt bei 124,4

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz steigt. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist auf dem höchsten Stand seit drei Monaten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN