STAND

Video herunterladen (4,9 MB | MP4)

Aus Mainz kommt eine der großen Hoffnungen im Kampf gegen Corona: der erste Impfstoff. Aber aus Mainz kommt jetzt auch Kritik an der Strategie der Bundesregierung - von der Direktorin der Neurologie an der Mainzer Universitätsmedizin, Frauke Zipp. Sie gehört auch zur Akademie der Wissenschaften, der Leopoldina. Zipp warf der Regierung in einem Interview mit der Zeitung "Die Welt" "grobes Versagen vor. Nicht die einzige kritische Stimme der vergangenen Tage.

STAND
AUTOR/IN