Frühlingsfest in Mainz

Mitarbeiter eines Fahrgeschäfts schwer verletzt

STAND

Video herunterladen (10,3 MB | MP4)

Auf dem Festgelände des Mainzer Rheinfrühlings ist bei einem Betriebsunfall ein Mitarbeiter eines Fahrgeschäfts schwer verletzt worden. Der Mann wurde offenbar von einer Gondel erfasst und dann durch die Luft geschleudert. Er kam in ein Krankenhaus. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden.

Mainz

Nach Unfall beim Mainzer "Rheinfrühling" Fahrgeschäft-Mitarbeiter außer Lebensgefahr

Der bei einem Unfall auf dem Mainzer Volksfest "Rheinfrühling" schwer verletzte Mitarbeiter eines Fahrgeschäfts ist außer Lebensgefahr. Das teilte die Polizei Donnerstag früh mit.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR