Debatte über Windräder auf städtischem Gebiet

Andreae: Trierer Windkraftpläne sind "gutes Vorbild"

STAND

Video herunterladen (8,8 MB | MP4)

Um die Energiewende voranzubringen, brauche es mehr Tempo und mehr Flächen, fordert Kerstin Andreae vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Die frühere Grünen-Politikerin sieht auch die Städte in der Pflicht, mehr zu tun. Trier sei da ein gutes Vorbild.

Trier

Umweltausschuss stimmt für 13 Windräder Erster Protest gegen Windkraftpläne der Stadt Trier

Die Pläne für den Bau von 13 Windrädern sorgen in Herresthal für Kritik. Denn die meisten Anlagen sollen im Wald rund um den Trierer Ortsteil entstehen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Karlshausen

Energiewende in der Eifel Größter Solarpark von Rheinland-Pfalz entsteht in der Südeifel

Es ist ein Mammutprojekt auf dem Acker: 60.000 Haushalte sollen in Zukunft mit Solarstrom aus der Südeifel versorgt werden.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

RLP

Wind- und Solarenergie Wer profitiert von hohen Preisen für Strom?

Der Strompreis spielt verrückt. Wurde die Kilowattstunde vor einem Jahr mit rund fünf Cent an der Strombörse gehandelt, sind es jetzt zehn Mal so viel. Wer profitiert in Rheinland-Pfalz davon?  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR