Jugendlicher kauft Alkohol (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Jens Büttner)

Das war der RLP-Newsticker am Freitag

Brennender Pkw auf A6, mehr jugendliche Rauschtrinker, Mosel-Apollofalter "Schmetterling des Jahres"

Stand
AUTOR/IN
Lisa Müller

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was bringt der Morgen? Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!

Macht's gut und habt ein schönes Wochenende! 🌟

Und schon zeigt die Uhr die 10 an und der Ticker ist zu Ende für heute. Am Montag startet meine Kollegin Susanne Weber mit euch in die neue Woche und bringt euch die wichtigsten Nachrichten für's Land. Ich verabschiede mich ins erste Adventswochenende 🕯️ und wünsche euch ein schönes selbiges! Habt eine gute Zeit! 🙂

Über's Wochenende halten wir euch natürlich über alles Wichtige im Land auf dem Laufenden, hier im Web, in der App und auf Social Media.

Essenheim fordert Schadenersatz von ihrem ehemaligen Bürgermeister

Die Ortsgemeinde Essenheim fordert Schadenersatz von ihrem ehemaligen Bürgermeister Hans-Erich Blodt. Deshalb treffen sich beide Parteien heute Morgen vor dem Verwaltungsgericht in Mainz. Es geht vor allem um Bauprojekte. Blodt soll in seiner Zeit als Ortsbürgermeister einem Architekten Bauprojekte in Essenheim zugeschustert haben, damit der dadurch Geld verdienen kann. Dabei geht es laut einer Gerichtssprecherin unter anderem um Bauarbeiten an einer Treppe. Diese Arbeiten seien aber gar nicht nötig gewesen oder fehlerhaft ausgeführt worden, sagt die Ortsgemeinde. Deshalb will sie nun Schadenersatz von Blodt, der bis 2019 20 Jahre lang Ortsbürgermeister von Essenheim war. Er selbst sagt, er sei sich keiner Schuld bewusst und habe alles nach Recht und Gesetz vergeben. Die Ortsgemeinde wolle ihm etwas "anhängen".

Über dieses Thema berichtete SWR4 Mainz am 1. Dezember 2023 um 9:30 Uhr.

Ihr habt abgestimmt: Soll Klose zurück zum FCK kommen? ⚽️

Jetzt bin ich aber ein bisschen überrascht: Wir haben wohl gar nicht so viele Fußballfans oder zumindest keine FCK-Anhänger hier! Den meisten von euch (41,4 Prozent) ist es nämlich egal, ob Miro Klose als Trainer auf den Betzenberg zurückkommt. Und auch die, die das Thema wohl interessiert, sind gespalten: 32,9 Prozent würden ihn gerne als Nachfolger von Dirk Schuster sehen, 25,7 Prozent sind nicht so überzeugt. Danke fürs Mitmachen euch!

Was würde eine Zuckersteuer bringen? 🍭

Mögt ihr Süßes auch so gerne wie ich? Ich weiß ja, dass Zucker ziemlich schädlich sein kann, aber ich komme einfach nicht gut drum herum. Trotzdem: eine Zuckersteuer, wie sie gerade diskutiert wird, fände ich eine gute Idee. Allein eine solche Steuer auf Erfrischungsgetränke würde in Deutschland innerhalb der nächsten zwei Jahrzehnte bis zu 16 Milliarden Euro sparen und zahlreiche Erkrankungen vermeiden. Das sagt eine Studie der Technischen Universität München und der britischen Universität Liverpool.

Meine Kollegin Toni hat ein tolles Erklärvideo für Instagram zu dem Thema gemacht, das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Mosel-Apollofalter ist "Schmetterling des Jahres" 🦋

Mosel-Apollofalter ist Schmetterling des Jahres (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
Der extrem seltene Mosel-Apollofalter ist der "Schmetterling des Jahres" 2024.

Hübsch, oder? Warum ich euch das Bild zeige - ganz einfach: Diesen Schmetterling sieht man nur noch extrem selten. Der "Mosel-Apollofalter" kommt ausschließlich im unteren Moseltal vor, die Art ist stark gefährdet. Grund genug für Umweltschützer und Schmetterlingskundler, ihn zum "Schmetterling des Jahres" 2024 zu wählen. Laut BUND gibt es seit 2012 immer weniger Mosel-Apollofalter, eine Ursache sei der Einsatz von Pestiziden im konventionellen Weinbau.

Wer hat Weihnachtsmann, Rentier und Co. geklaut? 🎅🏼🦌

Ja, ich finde Weihnachtsdeko ja auch ganz toll und freue mich jedes Jahr wieder darüber..., aber sie einfach aus dem Garten anderer klauen, das geht doch nicht! In Bausendorf in der Eifel sind gestern Abend ein Plastikrentier mit Beleuchtung, ein Metallschlitten und ein beleuchteter Weihnachtsmann verschwunden. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. Vielleicht gibt es zur Belohnung ja ein paar Plätzchen?

Über dieses Thema berichtete SWR4 Trier am 1. Dezember 2023 um 8:30 Uhr.

Zeitreise! 📅 Der 1. Dezember im Jahr...

  • 1884: Am 1. Dezember 1883 tritt die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland in Kraft. Eingeführt wurde sie auf Initiative des Reichskanzlers Otto von Bismarck. Fortan herrscht für Arbeiter eine Versicherungspflicht, aber auch das Recht auf Geld im Krankheitsfall. Die Reform ist ein Meilenstein in der Geschichte der Sozialversicherung in Deutschland.
  • 1953: Hugh Hefner bringt die erste Ausgabe des Magazins "Playboy" heraus. Das Cover ziert die Schauspielerin Marilyn Monroe.
  • 1955: Am 1. Dezember 1955 wird die afroamerikanische Bürgerrechtlerin Rosa Parks in Montgomery (Alabama) festgenommen, weil sie ihren Platz im Bus nicht für einen Weißen räumen wollte. Dieses Ereignis löst eine große Welle von Protest im ganzen Land aus.
  • 1966: Der deutsche Bundeskanzler Ludwig Erhard (CDU) tritt nach Zerbrechen der Regierungskoalition von Union und FDP zurück. Sein Nachfolger wird Kurt Georg Kiesinger (CDU) mit einer Regierung aus Union und SPD.
  • 1993: Der deutsche Musikfernsehsender VIVA nimmt den Sendebetrieb auf.
  • 2019: Im chinesischen Wuhan wird der erste Covid 19-Fall dokumentiert.

Brennender Pkw auf A6 🚨

Aufgepasst, wer auf der A6 in Richtung Kaiserslautern unterwegs ist: Zwischen Kaiserslautern-Einsiedlerhof und Kaiserslautern-West steht ein brennender PKW. Aktuell staut es sich auf zwei Kilometern, die Ausfahrt Kaiserslautern-West ist blockiert.

Das Fahrzeug hatte nach Polizeiangaben plötzlich zu qualmen angefangen. Der Fahrer habe das Auto daraufhin in eine Baustelle manövriert. Er und seine Beifahrerin konnten gerade noch rechtzeitig aussteigen, bevor der Pkw komplett ausbrannte, so die Autobahnpolizei.

Über dieses Thema berichtete SWR4 Kaiserslautern am 1. Dezember 2023 um 8:30 Uhr.

Deutsche Frauen starten mit Zittersieg in Handball-WM ⚾️

Und noch ein bisschen Sport. Dieses Mal auch für alle, die sich nicht so für Fußball begeistern können: Die deutschen Handball-Frauen sind gestern mit einem hart erkämpften 31:30-Sieg gegen Japan in die WM gestartet. Ein souveräner Auftritt war es aber nicht - das Siegtor fiel in letzter Sekunde.

Maren Weigel aus Deutschland jubelt nach einem Treffer. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Nationalspielerin Maren Weigel jubelt nach einem Treffer.

Linienbus landet im Straßengraben

Nach einem Unfall eines Linienbusses zwischen Wittlich und Salmtal gestern Abend sind zwei Insassen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Laut Polizei kam der Bus, nachdem er mit dem linken Reifen einen Fahrbahnteiler berührt hatte, nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben liegen.

Bei Wittlich ist am Donnertstag ein Bus von der Straße abgekommen und im Straßengraben gelandet (Foto: Agentur Siko /Konrad Geides)

Über dieses Thema berichtete SWR4 Trier am 1. Dezember 2023 um 7:30 Uhr.

Der Blick nach Deutschland und in die Welt 🌍

  • Der Bundestag debattiert heute in erster Lesung über den Nachtragshaushalt 2023. Die Ampel-Koalition will wegen des Karlsruher Haushaltsurteils erneut die Schuldenbremse aussetzen. So sollen Kredite über rund 45 Milliarden Euro nachträglich juristisch abgesichert werden.
  • In Berlin entzündet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier heute die Lichter am Weihnachtsbaum vor dem Schloss Bellevue - begleitet von Adventsliedern, gesungen von Schülerinnen und Schülern aus Berlin-Charlottenburg.
  • Saisonstart in zahlreichen Skigebieten bundesweit: Auf dem Feldberg im Schwarzwald gehen heute sieben Lifte in Betrieb. Auch auf der Zugspitze, im hessischen Winterberg sowie im Sauerland geht es los - möglich durch den frühen Wintereinbruch Anfang der Woche.

Warnstreiks im Öffentlichen Dienst am Montag

Macht euch vielleicht schonmal eine Notiz im Kalender, damit ihr am Montag nicht überrascht seid: Da streiken nämlich Angestellte und Beamte im Öffentlichen Dienst - das heißt, Uni-Angestellte, Klinikpersonal oder auch Mitarbeitende der Zentralen Bußgeldstelle und angestellte Lehrer und Lehrerinnen. Hintergrund: Der Tarifstreit zwischen dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL). Davon sind rund 120.000 Angestellte und Beamte in Rheinland-Pfalz betroffen.

Voting: Neuer FCK-Trainer gesucht ⚽️

Alle Nicht-Fußballfans mal kurz weghören 😉...

Das war ein - Achtung: Phrase - Paukenschlag gestern auf dem Betzenberg. Der 1. FC Kaiserslautern hat sich von Trainer Dirk Schuster getrennt. Trotz der diversen Niederlagen in den letzten Wochen einigermaßen überraschend. Also muss ein Neuer her und es liegt in der Natur der Sache, dass sofort munter über die Nachfolge spekuliert wird. Und ein Name fällt eigentlich immer, wenn der FCK im Spiel ist. Miroslav Klose soll ein Kandidat sein, das meint zumindest ein gewisser Bezahlsender.

Also, was würdet ihr davon halten, wenn der Weltmeister von 2014 nach fast 20 Jahren zu dem Klub zurückkommt, auf dessen Rasen er einst sein Bundesliga-Debüt gegeben hat?

Die Abstimmung ist bereits beendet.

Soll Miro Klose als Trainer zurück zum FCK kommen?

  • Ja klar! Klose wird immer zum FCK gehören. Der bringt die wieder in die Spur. 34,1%
  • Naja, so erfolgreich als Trainer war Miroslav Klose bislang ja nicht... 29,4%
  • Wer den 1. FC Kaiserslautern trainiert, interessiert mich nicht. 36,5%

Hinweis: Das Abstimmungsergebnis zeigt ein Meinungsbild unserer Nutzer*innen und ist nicht repräsentativ.

20 Jahre ist es her, da jubelte Miroslav Klose im Dress des FCK über Tore. Heute wird er als Nachfolger des entlassenen Trainers Dirk Schuster gehandelt. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
20 Jahre ist es her, da jubelte Miroslav Klose im Dress des FCK über Tore.

Mehr jugendliche Rauschtrinker in RLP

Ob ihr es mir glaubt oder nicht, ich war eine sehr brave Jugendliche. Auf Partys habe ich mich meistens darum gekümmert, dass meine betrunkenen Freunde gut nach Hause kommen 😄. So richtig eskaliert ist es aber eigentlich nie. Deshalb hat mich diese Nachricht schon ein bisschen schockiert: In Rheinland-Pfalz ist laut der Krankenkasse DAK die Zahl der jugendlichen Rauschtrinker gestiegen. 2022 wurden mehr als 640 Kinder und Jugendliche nach übermäßigem Alkoholkonsum in Kliniken behandelt - 15 Prozent mehr als im Jahr davor. Eine gute Nachricht gibt es trotzdem: Die Zahlen liegen immer noch deutlich unter dem Vor-Corona-Niveau.

Über dieses Thema berichtete SWR1 RLP am 1. Dezember 2023 um 6 Uhr.

Mainz: Bürogebäude für Geflüchtete

Die Stadt Mainz will ein ehemaliges Bürogebäude in der Innenstadt kaufen. In Zukunft könnten dort bis zu 70 Flüchtlinge untergebracht werden. Das Gebäude in der Nähe des Kaufhof steht seit mehreren Jahren leer. Im Erdgeschoss gibt es Räume für Geschäfte, in den oberen fünf Etagen sollen Flüchtlinge einziehen. Die Stadt beabsichtigt damit auch etwas gegen den Leerstand in der Innenstadt zu tun. Außerdem sollen Geflüchtete nicht immer nur außerhalb untergebracht werden, sondern auch im Stadtzentrum. Nach SWR-Informationen soll das Gebäude die Stadt rund neun Millionen Euro kosten. Wann dort die ersten Menschen einziehen, ist noch nicht bekannt.

Mainz

Platz für etwa 70 Menschen Mainz will neue Flüchtlingsunterkunft in der Innenstadt kaufen

Die Stadt Mainz will ein ehemaliges Bürogebäude im Zentrum kaufen. Dort sollen in Zukunft bis zu 70 Flüchtlinge untergebracht werden. Das hat die Stadt Mainz dem SWR bestätigt.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

So ist die Lage auf den Straßen 🚗

Das Wetter ist ja aktuell ein bisschen unberechenbar...Ob ihr trotzdem auf den Straßen gut durch kommt, könnt ihr in unseren Verkehrsmeldungen nachschauen:

Das wird im Dezember wichtig

Ich hoffe, ihr wart zufrieden mit dem Inhalt eures ersten Adventskalendertürchens! Weil wir jetzt offiziell im Dezember sind, hier noch einmal ein kleiner Reminder:

Oder auch hier zum Nachlesen.

Toter Schäferhund: Zeugen gesucht

Eine traurige Geschichte ist das: Im November wurde ein toter Schäferhund zwischen Dielkirchen und Gerbach (Donnersbergkreis) in einem Bach gefunden. Der Hund hatte offenbar schwere Verletzungen - ob sie ihm vor oder nach seinem Tod zugefügt worden sind, kann die Kriminalpolizei bisher noch nicht sagen. Wie er in den Bach gekommen ist, ist ebenfalls noch ein Rätsel. Möglicherweise ist der Schäferhund woanders gestorben, zum Beispiel bei einem Autounfall, und wurde dann von einem Hochwasser angespült. Die Polizei will auch wissen, wem der Hund zuletzt gehört hat und sucht nach Zeugen.

Über dieses Thema berichtete SWR4 Koblenz am 1. Dezember 2023 um 6:30 Uhr.

Amokahrt in Trier - Stilles Gedenken drei Jahre danach 🕯

Genau drei Jahre ist es her - in Trier raste ein Autofahrer durch die Innenstadt, tötete fünf Menschen und verletzte viele schwer. Beim Gedenken heute folgt die Stadt den Wünschen der Betroffenen und Angehörigen der Opfer. Sie wollen im Stillen und in Ruhe trauern. Einzig die Domglocken werden um 13:46 Uhr läuten. Zu dieser Zeit hatte die Amokfahrt begonnen.

Trier

Eine Stadt trauert Jahrestag: Stilles Gedenken an Opfer der Amokfahrt in Trier

Vor drei Jahren tötete ein Amokfahrer in Trier fünf Menschen und verletzte viele schwer. Beim Gedenken am Freitag folgte die Stadt den Wünschen der Betroffenen und der Angehörigen der Opfer.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR RP

Gesundheitsminister Hoch für Erhalt von Bereitschaftspraxen

Vielleicht habt ihr das Problem schon mitbekommen: Wegen eines Urteils des Bundessozialgerichts droht einigen ärztlichen Bereitschaftspraxen in Rheinland-Pfalz die Schließung. Gesundheitsminister Hoch (SPD) will sich dafür einsetzen, dass diese Praxen bleiben. Es sei nicht sinnvoll, die Praxen mitten in der Infektionssaison dicht zu machen, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Heute trifft sich Hoch deshalb zu Gesprächen mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV).

Welt-Aids-Tag 🎗️

Diesem Post meiner Social-Kolleg:innen muss ich nicht viel hinzufügen, glaube ich:

Wer sich für die Vor- und Nachteile von HIV-Schnelltests für zu Hause interessiert, kann das einmal hier nachlesen.

Aus der Nacht: Brand bei Senioren

Zwei Senioren sind in der Nacht nach einem Brand in ihrem Haus in Grafschaft (Kreis Ahrweiler) ins Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden über 80-Jährigen mit dem Verdacht einer leichten Rauchgasvergiftung behandelt. Sie konnten ihr Haus selbstständig verlassen, der Brand konnte schnell gelöscht werden. Das Erdgeschoss war aufgrund der starken Rauchentwicklung zunächst nicht bewohnbar. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt Ursache für das Feuer gewesen sein.

Deutsche Siege in der Europa League, Frankfurt verliert ⚽️

Ein kleiner Servicebeitrag für alle Fußballfans: In der Europa League haben die deutschen Bundesligisten am Donnerstagabend Erfolge gefeiert. Bayer Leverkusen gewann beim schwedischen Klub BK Häcken mit 2:0, der SC Freiburg fegte Olympiakos Piräus aus Griechenland mit 5:0 aus dem Stadion. Gar nicht gut lief es in der Conference League für Eintracht Frankfurt. Die Hessen unterlagen im heimischen Stadion PAOK Saloniki (Griechenland) mit 1:2.

So wird das Wetter heute ❄️

Dicht bewölkt, Nebel und vereinzelt Schnee - so verabschiedet sich die Woche wettermäßig. Nachmittags kann auch mal etwas Sonne hervorschauen. Am Adventswochenende ist mit neuem Schnee und auch wieder mit glatten Straßen zu rechnen. Die Einzelheiten hat SWR-Wetterexperte Donald Bäcker.

Video herunterladen (25 MB | MP4)

Das wird heute wichtig in RLP

  • Drei Jahre nach der Amokfahrt gedenkt Trier der Opfer. Ein stilles Gedenken ist im Dom in einer Kapelle geplant. Zur damaligen Tatzeit ab 13:46 Uhr werden außerdem die Kirchenglocken vier Minuten lang läuten. Bei der Amokfahrt am 1. Dezember 2020 war ein Mann mit seinem Geländewagen durch die Trierer Fußgängerzone gerast. Fünf Menschen starben, zahlreiche weitere Menschen wurden verletzt und traumatisiert.
  • Die BASF in Ludwigshafen lädt heute zu einer Forschungspressekonferenz. Dort will das Chemie-Unternehmen konkrete Beispiele zeigen, wie sie innovative Produkte erforschen und entwickeln, um Kunden auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu unterstützen.
  • In Mutterstadt findet heute der 42. Pfälzer Gemüsebautag statt. Dort wird unter dem Motto "Sichere Gemüseproduktion in Gefahr?" unter anderem das Thema Pflanzenschutz diskutiert.

Guten Morgen, Rheinland-Pfalz! 🌞

Guten Morgen zum letzten Tag der Woche und ersten Tag im Dezember! Ich hoffe, ihr habt alle schon euer erstes Türchen geöffnet 😉 Mein Name ist Lisa Müller und ich begleite euch hier bis 10 Uhr durch den Morgen - mit allen wichtigen Nachrichten aus und für Rheinland-Pfalz.

Adventskalender aus Papier (Foto: IMAGO, IMAGO / imagebroker)

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen habt, schickt mir gerne eine Mail an: rlp-newsticker@swr.de. Und wenn ihr gerne Fotos mit uns allen im Ticker teilen wollt, dann könnt ihr das hier 👇 tun.

RLP

Das war der RLP-Newsticker am Donnerstag ++ Mehr Arbeitslose in RLP ++ Weihnachtsmarkt in Mainz öffnet ++ Heizungen in Ludwigshafen abgedreht ++

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was bringt der Morgen? Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

RLP

Das war der RLP-Newsticker am Mittwoch ++ Mehr Schnee erwartet ++ RLP verteilt weniger Flüchtlinge auf Kommunen ++ Diskussion um Sicherheit in Kaiserslautern ++

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was bringt der Morgen? Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Stand
AUTOR/IN
Lisa Müller