STAND

Die Corona-Pandemie hat der Tourismusbranche in den vergangenen Wochen viel abverlangt. Mit der Lockerung der Maßnahmen erholt sie sich nun langsam. Viele Menschen möchten dennoch nicht allzu weit weg reisen - auch, wenn es nun schon möglich ist. Die perfekte Gelegenheit für Urlaub daheim!

Die Reisepläne, die sich für viele Menschen auf dem Höhepunkt der Corona-Krise zerschlagen haben, können nun in den Sommerferien nachgeholt werden - oder vor die Haustür verlegt werden. Eine Alternative für all jene, die auf Urlaub nicht verzichten möchten, denen eine Reise ins Ausland aber noch zu ungewiss oder zu heikel ist.

Audio herunterladen (1 MB | MP3)

Denn Rheinland-Pfalz hat Touristen wie Einheimischen eine Vielfalt an Unternehmungen zu bieten: Eine Fahrt mit dem Schiff durch das Mittelrheintal, Wandern in der Eifel oder im Pfälzerwald, Weinberge an Rhein und Mosel und viele Schlösser und Burgen.

Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz

In der unten stehenden Karte wurden einige Anregungen für Ausflugsziele in Rheinland-Pfalz zusammengetragen. Beim Klick auf die einzelnen Punkte gibt es erste Informationen und weiterführende Links.

Weitere Ausflugstipps für Rheinland-Pfalz:

Rheinland-Pfalz startet Marketing-Offensive

Die Landesregierung versucht, Rheinland-Pfalz für Reisende auch aus anderen Regionen attraktiver zu machen und gleichzeitig die vom Lockdown getroffene Branche zu unterstützen: Deutschlandweit startete am 10. Juni die Kampagne "Rette deinen Sommer! - Deine Goldene Zeit in Rheinland-Pfalz". Seitdem wird im Internet und in Tageszeitungen bundesweit mit entsprechenden Motiven dafür geworben, seinen Urlaub in Rheinland-Pfalz zu verbringen. Auch eine zur Kampagne entwickelte App können sich Interessierte auf ihr Smartphone oder ihr Tablet herunterladen, um Tipps für Unternehmungen in der Region zu erhalten.

Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) wies zum Start der Aktion auf die Vorzüge des Landes hin: "Rheinland-Pfalz hat viel von dem, wonach sich die Menschen derzeit sehnen. Natur, weite Landschaften, kilometerlange Wander- und Radwege - sprich: Platz zum Durchatmen. Das ist ein echter Standortvorteil. Das wollen wir noch stärker kommunizieren und Urlaubssuchende auf die Vorzüge unseres Bundeslandes aufmerksam machen. In der Kampagne liege damit die Chance, neue Zielgruppen anzusprechen und sie auch langfristig als Urlaubsgäste zu gewinnen.

Unter den Maßnahmen zur Einschränkung des Coronavirus hat auch in Rheinland-Pfalz der Tourismus gelitten. Vorläufigen Zahlen zufolge kamen im April nur rund 41.000 Gäste ins Land und damit 95 Prozent weniger als im April des Vorjahres. Insgesamt wurden von Januar bis April 2020 1,16 Millionen Gäste gezählt, 48 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Sicherheit hat immer noch Vorrang

Bei aller Reiselust soll die Sicherheit aber nicht zu kurz kommen. Deshalb hat die Landesregierung auch eine Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten im In- und Ausland beschlossen. Diese gilt nicht für Personen auf der Durchreise und kann zudem entfallen, wenn Menschen aus einem Risikogebiet ein ärztliches Attest darüber vorlegen können, dass keine Anhaltspunkte für eine Infektion vorliegen. Der Landesregierung sei es wichtig, eine Lösung zu finden, die dafür sorge, dass Urlaub in Rheinland-Pfalz sicher bleibe und in Hotels und Pensionen auch handhabbar sei, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD).

Der Präsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz, Gereon Haumann, begrüßte diese Entscheidung: "Das ist eine zwar schmerzliche, aber richtige Entscheidung, die dem Gesundheitsschutz aller Gäste, Mitarbeiter und Gastgeber geschuldet ist. Die überaus positive Entwicklung des Infektionsgeschehens in Rheinland-Pfalz hatte in den letzten Wochen viele wichtige Lockerungen für die Bevölkerung und unsere Branche möglich gemacht. Dieser erfolgreiche Weg darf nicht leichtfertig gefährdet werden."

Aussichten für die Urlaubszeit Wo in Rheinland-Pfalz in den Ferien die Sonne lacht

Endlich Ferien! Das heißt auch: Wie wird das Wetter? Eine alte Bauernregel hat darauf eine Antwort. Und die ist gar nicht mal so falsch, sagen die Meteorologen.  mehr...

3. Juli - SWR1 Thema heute Ferienstart: Wie geht Urlaub im Corona-Sommer?

Die Tourismus-Saison 2020 ist historisch einmalig: die mit Abstand meisten Reisen finden im eigenen Land statt.  mehr...

SWR1 Der Tag in Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Urlaubsplanung 2020 Der Südwesten bietet traumhafte Alternativen für Ihren Urlaub

Strandurlaub rund ums Mittelmeer ist dieses Jahr nur mit Einschränkungen möglich. Doch auch im Südwesten gibt es tolle Flecken zum Urlaub machen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN