Unkel

Radfahrer gerät unter Bus und wird schwer verletzt

STAND

Ein Fahrradfahrer ist in Unkel (Kreis Neuwied) bei einem Unfall unter einen Linienbus geraten und schwer verletzt worden. Der Bus berührte den 71-jährigen Mann auf dem Fahrrad seitlich, als beide auf gleicher Höhe waren, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrradfahrer stürzte und geriet mit einem Bein unter den Hinterreifen des Busses. Der 71-Jährige wollte den Angaben nach an dem an einer Haltestelle stehenden Bus vorbeifahren, der dann aber anfuhr. Rettungskräfte brachten den verletzten Mann in ein Krankenhaus. Er sei bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt worden.

Leutkirch

Kleiner Polizei-Kollege gesucht Polizei findet Kinderfahrrad mit Polizei-Aufschrift im Wald bei Leutkirch

Es ist wohl im Eifer eines dringenden Einsatzes vergessen worden: Ein Kinderfahrrad mit Polizei-Aufschrift. Es wurde im Wald bei Leutkirch von Spaziergängern entdeckt worden. Sie riefen natürlich sofort die Polizei.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN