STAND

Die Diäten der rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten sollen steigen - um knapp 11 Prozent auf 7.754 Euro im Jahr 2024. Das will der Landtag in dieser Woche beschließen. Ist das angemessen?

Die geplante Diätenerhöhung für Abgeordnete des Landtags in Rheinland-Pfalz - ist sie unverschämt oder angemessen? Die Meinungen gehen auseinander, auch die unserer Autoren Dirk Rodenkirch und Gernot Ludwig. Mit einem Klick öffnen Sie die jeweilige Meinung:

Mainz

Mehr Geld für Parlamentarier Diäten der Abgeordneten sollen erhöht werden

In dieser Frage herrscht Einigkeit bei fast allen Fraktionen im Landtag: Die Diäten der Abgeordneten sollen um knapp 11 Prozent erhöht werden. Nur die AfD kritisiert das Vorhaben.  mehr...

Guten Morgen Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

"Instinktloser Zeitpunkt" für Diäten-Erhöhung Kritik an geplantem Zuschlag für Landtagsabgeordnete in Rheinland-Pfalz

Die Diäten der Abgeordneten im rheinland-pfälzischen Landtag sollen innerhalb von drei Jahren um mehr als zehn Prozent erhöht werden. Der Bund der Steuerzahler und der Deutsche Beamtenbund haben das scharf kritisiert.  mehr...

Landtag plant Diätenerhöhung Abgeordnete bekommen schrittweise mehr Geld

Die Abgeordneten im rheinland-pfälzischen Landtag sollen mehr Geld bekommen. Die Fraktionen, mit Ausnahme der AfD, beschlossen eine schrittweise Erhöhung der Diäten. Die orientieren sich an den Bezügen von Verbandsgemeinde-Bürgermeistern.  mehr...

STAND
AUTOR/IN