STAND

Bewohner von Alten- und Pflegeheimen sind auch in Rheinland-Pfalz einer großen Gefahr ausgesetzt. SWR-Recherchen zufolge wohnten gut 30 Prozent der bisherigen Covid-19-Opfer in einer solchen Einrichtung.

Video herunterladen (24,7 MB | MP4)

Demnach verzeichnete die rheinland-pfälzische Landesregierung bislang 815 Corona-Tote in Alten- und Pflegeheimen. Insgesamt starben 2.683 Personen im Land an oder mit Covid-19 (Stand: 4.2. 14:10 Uhr).

Schnelltests könnten Infektionen aufdecken

Das Coronavirus wird immer wieder in Heime eingetragen, etwa durch Personal oder Besucher. Mit Schnelltests, wie sie seit Anfang Dezember einsetzbar sind, könnten solche Infektionen schnell erkannt werden. Allerdings müssen Pflegeheimmitarbeiter in Rheinland-Pfalz nur einmal pro Woche getestet werden.

CDU fordert tägliche Tests in Heimen

Angesichts dieser Zahlen forderte der pflegepolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Michael Wäschenbach, Pflegebedürftige in Heimen besser zu schützen. So müsse es tägliche Tests für die Mitarbeiter, Bewohner und Besucher geben. Letztere werden bisher gar nicht getestet, es sei denn, die Fallzahlen des Landkreises liegen über dem Landesdurchschnitt.

Auch der Frankfurter Virologe Martin Stürmer plädierte für häufigere Tests - insbesondere von Heimmitarbeitern. Es reiche "in keinem Fall" aus, diese nur einmal pro Woche zu testen.

Dreyer verteidigt Vorschriften für Tests

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) verteidigte die Vorschriften für Corona-Tests in Pflegeheimen dagegen. Es stehe den Einrichtungen frei, ihre Mitarbeiter auch häufiger als einmal pro Woche zu testen. Die Tests stünden zur Verfügung und seien auch nicht reglementiert.

Zugleich räumte Dreyer ein, dass Hygienemaßnahmen - wie eben auch Tests - am Ende nicht dazu geführt hätten, dass die Menschen in Heimen gut genug gegen Ansteckung geschützt gewesen seien. Umso wichtiger sei es jetzt, mit Hochdruck die Impfungen fortzusetzen.

Personalengpässe machen Häusern zu schaffen

Aus Sicht vieler Heime sind die Testmöglichkeiten auch wegen fehlenden Personals begrenzt. Zwar helfen rund 300 Mitarbeiter von Katastrophenschutzverbänden sowie knapp 50 Bundeswehrsoldaten in den Einrichtungen aus. Die Bundeswehr könnte aber wesentlich mehr Hilfspersonal bereitstellen. Dreyer ließ diesen Vorwurf nicht gelten: Die Landesregierung habe jedes Heim nach seinem Bedarf von Helfern gefragt und dieser sei auch erfüllt worden, so Dreyer.

Rheinland-Pfalz

Alten- und Pflegeheime Corona-Testpflicht in Rheinland-Pfalz für Besucher in Kraft

Wer künftig Pflegeheime in Rheinland-Pfalz besucht, wird verpflichtend mit einem Anti-Gen-Schnelltest auf Corona getestet. Voraussetzung ist, dass sich die Einrichtung in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über dem Landesschnitt befindet.  mehr...

SWR1 Der Tag in Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Kritik von Seniorenheimen in der Westpfalz Verpflichtende Corona-Tests in Heimen "ein Kraftakt"

Ab sofort gilt in Alten- und Pflegeheimen in bestimmten Regionen eine Corona-Testpflicht für Besucher. Die Heime in der Westpfalz stöhnen schon jetzt unter der Last der Arbeit.  mehr...

Am Mittag SWR4 Radio Kaiserslautern

Mainz

Neue Corona-Regeln für Besucher Testpflicht sorgt für Verwirrung in Altenheimen

Besucher von Alten- und Pflegeheimen müssen Corona-Schnelltests machen - so will es das Land jetzt bei bestimmten Inzidenwerten. Das sorgt unter anderem in rheinhessischen Einrichtungen für Verwirrung.  mehr...

Am Mittag SWR4 Radio Mainz

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RP: Spahn will Corona-Maßnahmen an Schulen verlängern

Die Sieben-Tage-Inzidenz geht in Rheinland-Pfalz deutlich zurück, doch das Coronavirus ist weiter das bestimmende Thema im Land. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz Landesweite Inzidenz nur noch einstellig

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist am Samstag seit fast einem Dreivierteljahr wieder in den einstelligen Bereich gerutscht. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) meldete einen Wert von 9,5.  mehr...

COVID-19-Patienten auf Intensivstationen Corona in Krankenhäusern: Die aktuelle Lage auf den Intensivstationen

Viele Infizierte erkranken so schwer an COVID-19, dass sie auf einer Intensivstation im Krankenhaus behandelt werden müssen. Sehen Sie hier die aktuelle Lage für Ihre Region.  mehr...

STAND
AUTOR/IN