Frau mit Kind vor einem Testzentrum und PCR-Labor (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Corona-Test-Strategie

Wo und wann kann ich in RLP einen PCR-Test machen?

STAND

Ist das nur eine Erkältung oder eine Corona-Infektion? Schnelltest-Stationen gibt es an jeder Ecke, aber wo bekomme ich einen PCR-Test her?

Der PCR-Test ist der "Goldstandard" unter den Corona-Tests. Er hat die höchste Genauigkeit, schon kleinste Virenmengen werden aufgespürt. Allerdings ist das Testverfahren viel aufwändiger als bei Corona-Schnelltests und es dauert länger bis das Ergebnis vorliegt. In der Regel bekommt man es frühestens am nächsten Tag.

Wo kann ich einen PCR-Test machen?
Wo gibt es PCR-Teststellen?
Was kostet ein PCR-Test?
Wie wird ein PCR-Test gemacht?
Welche Dokumente muss ich mitbringen?

Wo kann ich einen PCR-Test machen?

Alle, die Krankheitssymptome zeigen, wie etwa Husten, Fieber, Schwäche, müssen ihren Hausarzt oder eine Corona-Ambulanz kontaktieren. Dort wird dann der Abstrich für einen PCR-Test direkt gemacht oder eine Überweisung zur Teststelle eines Labors ausgestellt.

Wer keine Symptome hat und den PCR-Test beispielsweise für eine Reise braucht, kann direkt in einem Diagnostiklabor selbst einen Termin vereinbaren. In manchen Laboren geht das über ein Online-Buchungssystem, in anderen muss man sich telefonisch anmelden.

Auch diejenigen mit einem positiven Corona-Schnelltest können sich direkt an ein Testlabor wenden - vorausgesetzt, sie haben keine Symptome.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen Dreyer ruft Demonstranten zu Friedfertigkeit auf

2G- und 3G-Regeln, Corona-Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Live-Blog.  mehr...

Wo gibt es PCR-Teststellen?

In Rheinland-Pfalz gibt es inzwischen einige Stellen, die PCR-Tests durchführen. Und jeden Tag kommen neue dazu. Das rheinland-pfälzische Landesuntersuchungsamt hat eine Liste mit Laboren erstellt, die für PCR-Tests zugelassen sind. Viele Labore bieten schon auf ihren Internet-Startseiten Kontakte zu den Teststellen, um sich für einen Termin anzumelden. Aber auch das Deutsche Rote Kreuz oder der Malteser Hilfsdienst bieten in Zusammenarbeit mit Laboren PCR-Tests an, etwa im Kreis Kaiserslautern. Eine umfassende Liste mit PCR- und Schnellteststellen gibt es auch auf der Seite der Landesregierung.

Was kostet ein PCR-Test?

Die Preise variieren erheblich. Ein regulärer PCR-Test kostet zwischen 40 und 90 Euro. Ein Express-Test, bei dem das Ergebnis schon nach einer halben Stunde vorliegen kann, kostet je nach Anbieter deutlich über 100 Euro.

Kostenlos ist der PCR-Test:

  • wenn der Corona-Schnelltest positiv ausgefallen ist
  • wenn es Kontakt zu einem Infizierten gab und Sie vom Arzt, Gesundheitsamt informiert wurden oder über Ihre Corona-Warn-App ein "erhöhtes Risiko" angezeigt wurde.
  • wenn in einer Einrichtung wie Schule oder Krankenhaus ein Coronafall aufgetreten ist
  • wenn eine Gesundheitseinrichtung, wie etwa ein Pflegeheim, einen PCR-Test für neue Bewohner verlangt

Wie wird ein PCR-Test gemacht?

Der PCR-Test wird von geschulten Fachleuten durchgeführt. Mit einem speziellen Tupfer wird aus dem Rachen oder der Nase Sekret abgestrichen. Dort vermehren sich die Corona-Viren nach einer Infektion. Das Bundesgesundheitsministerium informiert auf seiner Seite www.zusammengegencorona.de ausführlich über alles rund um das Testen.

Welche Dokumente muss ich zum Testzentrum mitbringen?

Auf jeden Fall den Personalausweis! Kontaktpersonen von Corona-Infizierten müssen das entsprechende Schreiben vom Gesundheitsamt zum Test mitbringen. Wer mit Symptomen in einer Fieberambulanz oder beim Arzt getestet wird, selbstverständlich seine Krankenkassen-Karte. Wenn Sie wegen eines positiven Schnelltests ins PCR-Testzentrum kommen, wird der Schnelltest noch einmal wiederholt. Fällt er wieder positiv aus, wird der PCR-Test kostenlos durchgeführt.

Kaiserslautern

Mehrere Teststellen eingerichtet Hier können Sie im Kreis Kaiserslautern PCR-Tests durchführen lassen

Besteht der Verdacht, dass man sich mit Corona infiziert haben könnte, müssen Betroffene einen PCR-Test durchführen lassen. Im Kreis Kaiserslautern gibt es jetzt drei Teststellen dafür.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Mainz

Zahl der Corona-Tests steigt stark an Große Nachfrage nach Corona-PCR-Tests in Mainz und Ingelheim

Immer mehr Menschen in der Region lassen einen Corona-PCR-Test machen. In den Mainzer Testzentren von Covimedical habe sich die Zahl sogar verdoppelt.
 mehr...

STAND
AUTOR/IN