Flut-U-Ausschuss ändert Tagesordnung

Ausschussvorsitzender zur verschobenen Zeugenvernehmung

STAND

Der Untersuchungsausschuss des Landtags zur Flutkatastrophe im Ahrtal hat die für Freitag angesetzte Zeugenvernehmung von Mitarbeitern des Lagezentrums im Innenministerium verschoben. Das hat der Ausschussvorsitzende Martin Haller (SPD) nach einer nicht-öffentlichen Sitzung des Untersuchungsausschusses bekannt gegeben.

RLP

Zeugenbefragung im Untersuchungsausschuss Ahr-Flut: Dreyer muss vorerst nicht erneut vor U-Ausschuss aussagen

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer muss vorerst nicht erneut vor dem Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe aussagen. Das gab der Ausschuss-Vorsitzende, Martin Haller (beide SPD), zu Beginn der Sitzung am Freitag bekannt.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR