Aufräumen nach der Flut

Straßen und Brücken werden behelfsmäßig repariert

STAND

Video herunterladen (5,2 MB | MP4)

In den Hochwasserregionen sind die Aufräumarbeiten in vollem Gange. Tonnenweise wird Müll entsorgt. Auch zerstörte Straßen und Brücken müssen zumindest provisorisch instand gesetzt werden. SWR-Reporter Frederik Merx hat sich vor Ort im Kreis Ahrweiler umgesehen.

Rheinland-Pfalz

Die Lage im Flutgebiet Hochwasser-Live-Blog in RLP: Versicherungen zahlen 1,5 Milliarden Euro an Flutopfer

Die Aufräumarbeiten nach der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli kommen voran. Bis zur Normalität ist es aber noch ein langer Weg. Unterdessen ist auch die politische Aufarbeitung im Gange. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

Kein Starkregen an der Ahr Hochwasser-Krisenregion bleibt weiter von neuen Regenfällen verschont

Erleichterung in den Hochwassergebieten: Das vom Unwetter verwüstete Ahrtal in Rheinland-Pfalz ist in der Nacht zu Montag von neuen starken Regenfällen verschont geblieben.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz Bahn rechnet mit jahrelangem Wiederaufbau in der Eifel

Die Hochwasserkatastrophe in der Eifel in der vergangenen Woche hat bei der Deutschen Bahn Schäden von mindestens 1,3 Milliarden Euro verursacht. Die Bahn rechnet damit, dass der Wiederaufbau teilweise Jahre dauern könnte.  mehr...

STAND
AUTOR/IN