Verstoß gegen UN-Behindertenrechtskonvention

Studie veröffentlicht: RLP Schlusslicht bei schulischer Inklusion

STAND

Video herunterladen (9,9 MB | MP4)

Eine aktuelle Studie stellt Rheinland-Pfalz beim Thema Inklusion kein gutes Zeugnis aus. Der Vorwurf wiegt schwer: Das Land verstoße gegen die UN-Behindertenrechtskonvention, indem noch immer ein großer Teil von Schülerinnen und Schülern nicht in einer Regelschule unterrichtet werde.

STAND
AUTOR/IN
SWR