Jährliche Preiserhöhungen

Öffentlicher Nahverkehr in RLP wird teurer

STAND

Video herunterladen (6,9 MB | MP4)

Seit dem 1.1.2023 sind Fahrkarten teurer für Busse und Bahnen in Rheinland-Pfalz. Bis das 49-Euro-Ticket kommt, gelten die Tarife der einzelnen Verkehrsverbünde. Die größte Preissteigerung in ganz Deutschland gibt es beim Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) rund um Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg.

RLP

Wegen gestiegener Energiekosten Bus- und Bahnfahren in Rheinland-Pfalz wird teurer

Schlechte Nachrichten für Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr: Viele Verkehrsverbünde im Land erhöhen im neuen Jahr ihre Ticketpreise.

DASDING DASDING

STAND
AUTOR/IN
SWR