STAND

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat nach der Amokfahrt in Trier um Geduld für die Ermittlungen gebeten. Es gebe Informationen, wenn diese so belastbar wie möglich seien.

STAND
AUTOR/IN