Ende der Festspiele in Worms

Veranstalter der Nibelungen-Festspiele "mehr als zufrieden"

STAND

Video herunterladen (8,7 MB | MP4)

Die Nibelungen-Festspiele in Worms sind am Sonntagabend zu Ende gegangen. Das Stück "Hildensaga" um Kriemhild und Brünhild wurde von der Kritik hochgelobt. Das Besondere: Das Schauspiel entfaltete sich in einer bizarren Wasserlandschaft.

Worms

Alle Aufführungen gut besucht Wormser Nibelungen-Festspiele ein voller Publikumserfolg

In Worms sind am Abend die diesjährigen Nibelungen-Festspiele zu Ende gegangen. Die Veranstalter zogen ein positives Fazit.  mehr...

Worms

Premiere großer Erfolg Nibelungen-Festspiele: Wenn die Bühne zum Schwimmbecken wird

Mit der Premiere des Stücks "hildensaga. ein königinnendrama" haben vor dem Kaiserdom in Worms die Nibelungen-Festspiele begonnen. Auf einer großen Wasserfläche als Bühnenbild näherte sich das Ensemble am Freitagabend in fast drei Stunden dem Heldenepos von neuer Seite.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR