Nach der Flutkatastrophe

Regionalbahn aus dem Ahrtal nach NRW transportiert

STAND

Video herunterladen (6,1 MB | MP4)

Ein Jahr lang steckte eine Regionalbahn im Ahrtal fest, weil bei der Flut die Gleise weggeschwemmt wurden. Gestern wurde der Zug auf Schwerlasttransporter verladen. In der Nacht ging es dann weiter: Vier Stunden lang rollte der Transporter den Zug in Richtung Meckenheim.

Kreuzberg

Regionalbahn war bei der Flut gestrandet Flut-Zug aus dem Ahrtal abtransportiert

In Ahrbrück im Ahrtal ist ein über 100 Tonnen schwerer Zug auf Lkw verladen worden. Die Regionalbahn war bei der Flutkatastrophe vor einem Jahr im Ort Kreuzberg gestrandet.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Flut im Ahrtal Kräne heben Bahn vom Gleis

Bei der Flut im Ahrtal haben die Wassermassen viele Gleise weggerissen - in Kreuzberg zum Beispiel. Dort stand seither eine schwer beschädigte, rund 150 Tonnen schwere Regionalbahn, die wegen der fehlenden Gleise nicht mehr weg konnte. Nun wird sie geborgen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR