STAND
AUTOR/IN

Nach dem Feuer am Freitag auf dem ehemaligen Rasselstein-Firmengelände sind die Nachlöscharbeiten abgeschlossen. Über Nacht waren einige Teile der alten Werkshalle, in der es gebrannt hatte, eingestürzt. Andere Bereiche sind laut der Einsatzkräfte einsturzgefährdet.

Neuwied

Nach Feuer in alter Werkshalle bei Neuwied 15 Millionen Euro Schaden bei Großbrand auf ehemaligem Rasselstein-Gelände

Nach dem verheerenden Brand auf dem ehemaligen Rasselstein-Firmengelände in Neuwied schätzt die Polizei den Schaden auf rund 15 Millionen Euro. Das Feuer war am Freitagabend ausgebrochen, die Ermittlungen dauern an.  mehr...

STAND
AUTOR/IN