Mainz

Mehr Anzeigen wegen zerstörter Wahlplakate in Rheinland-Pfalz

STAND

Im Vorfeld der Bundestagswahl sind in Rheinland-Pfalz mehr Wahlplakate gestohlen oder beschädigt worden als 2017. Das Landeskriminalamt berichtet von insgesamt 245 Straftaten. Das seien 76 mehr Fälle als bei der Bundestagswahl 2017. Zur Bundestagswahl in diesem Jahr seien die meisten Straftaten im Bereich des Polizeipräsidiums Rheinpfalz registriert worden. 2017 habe es einen Schwerpunkt im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz gegeben.

STAND
AUTOR/IN