Wie halten es die Unternehmen?

Mehr Homeoffice in RLP wegen hoher Energiepreise?

STAND
AUTOR/IN
Christian Papadopoulos, voice Sibille Lozano

Herbst und Winter stehen vor der Tür. Die IG Metall befürchtet, dass Unternehmen in Rheinland-Pfalz Beschäftigte ins Homeoffice drängen, um die derzeit hohen Heiz- und Stromkosten zu sparen. Der Leiter des IG Metall-Bezirks Mitte, Jörg Köhlinger, rechtfertigt so auch die Tarifforderung der IG Metall nach acht Prozent mehr Lohn. Dies sei ein gerechter Ausgleich für die Mitarbeitenden. DGB und ver.di sehen das anders. Sie könnten keine Tendenzen in Richtung mehr Homeoffice feststellen. Auch Unternehmen wie BASF, Boehringer Ingelheim und Schott Mainz stellen es ihren Angehörigen frei, ob sie zu Hause arbeiten wollen. Die Arbeitsrechtlerin Nora Steinsberg sagte dem SWR, Arbeitgeber dürften ihre Mitarbeiter nicht zwingen, im Homeoffice zu arbeiten. Umgekehrt hätten Arbeitnehmer keinen Rechtsanspruch auf einen finanziellen Ausgleich für Heizungs- und Stromkosten, wenn sie von zu Hause arbeiten. Sie könnten aber die Homeoffice-Pauschale von bis zu 600 Euro im Jahr steuerlich geltend machen.

Rheinland-Pfalz

Wegen hoher Energiekosten Drängen Unternehmen Beschäftigte in RLP zum Homeoffice?

Lange Zeit war Homeoffice nur im Zusammenhang mit Corona ein Thema. Doch mit Beginn des Herbstes stellt sich die Frage, ob Unternehmen auch in Rheinland-Pfalz ihre Mitarbeitenden ins Homeoffice drängen, um Energiekosten zu sparen.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Steuererleichterung wegen Corona Homeoffice-Pauschale: Wie sie funktioniert und wer davon profitiert

Die Homeoffice-Pauschale kommt: Bundestag und Bundesrat haben die Steuererleichterung von maximal 600 Euro im Jahr beschlossen. Die Pauschale gilt für die Steuererklärungen der Jahre 2020 und 2021. Wir erklären, für wen sich die Steuererleichterung lohnt. Denn: Nicht alle im Homeoffice werden davon profitieren.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Betriebe regeln Corona-Schutz Nach Homeoffice-Pflicht: Das gilt für Unternehmen und Beschäftigte in RLP

Die Verantwortung für den Corona-Schutz in Betrieben liegt ab sofort wieder in den Händen der Arbeitgeber. Wie gehen Unternehmen in Rheinland-Pfalz mit dem Ende der Homeoffice-Pflicht um? Was müssen Beschäftigte beachten?  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Christian Papadopoulos, voice Sibille Lozano